Verletzte nach Unfall auf der B 404

Anzeige
Auf der B 404 wurden drei Menschen, einer davon schwer, verletzt Symbolfoto: wb

FF Lütjensee befreit Opfer

Grönwohld Bei einem Verkehrsunfall wurden auf der B 404 drei Autofahrer verletzt, einer davon schwer. Nach Angaben der Polizei waren ein Lastwagen, ein Kleinbus sowie ein Personenkraftwagen in den Unfall verwickelt. Der Fahrer des Kleinbusses wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt, wurde von Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lütjensee befreit und in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Sattelzugs und der 69-jährige Autofahrer wurden leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen ist der Autofahrer offenbar in den Gegenverkehr geraten und löste den Unfall aus. (rtn)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige