Deutsche Meisterschaft im Fadenkreuz

Anzeige
Friedel Rößmann und Gerd-Peter Rohde trainieren intensiv für die Deutschen Meisterschaften in der Disziplin Kleinkalibergewehr 50 m Auflage Repro: jae

Senioren der Ahrensburger Schützengilde wollen vorderes Drittel der Rangliste erreichen

Das ist ein stolzer Erfolg: Zum dritten Mal in Folge ist es Sportschützen der Ahrensburger Schützengilde gelungen, sich für die Deutschen Meisterschaften in der Klasse Senioren-B (ab 56 Jahre) zu qualifizieren. Die Titelkämpfe finden in Hannover (9. bis 12. Oktober) und Dortmund (17. bis 19. Oktober) statt.
Gilde-Schatzmeisterin Friedel Rößmann (66), zuvor noch nie bei nationalen Meisterschaften dabei, startet gleich in drei Disziplinen: Kleinkalibergewehr (KK) 50 m Auflage, KK 50 m Zielfernrohr Auflage (Hannover) und Luftgewehr Auflage (Dortmund). Das hat noch kein Sportschütze im Kreis Stormarn geschafft. Gerd-Peter Rohde (70) schießt in Hannover (KK 50 Zielfernrohr Auflage).

„Ich habe ein gutes Auge, das Schießen macht mir immer noch viel Spaß.“
Friedel Rößmann (66)

Friedel Rößmann, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Schützengilde, ist seit 22 Jahren begeisterte Sportschützin. Zuerst in Rödermark/Hessen, seit zwölf Jahren in Ahrensburg. „Ich habe ein gutes Auge, das Schießen macht mir immer noch viel Spaß“, erzählt sie. „Wenn ich meine Trainingsergebnisse anschaue, könnte ich bei den Titelkämpfen Plätze im vorderen Drittel des Teilnehmerfeldes erreichen.“ Ehemann Dieter wird sie begleiten und beraten.

Gute Gemeinschaft

Auch Gerd-Peter Rohde hofft in seiner Disziplin auf eine gute Platzierung. Der ehemalige Leutnant der Reserve bei der Bundeswehr und spätere selbständige Personalberater mit mehreren Niederlassungen im Ausland hat erst vor fünf Jahren das Gewehr erneut in die Hand genommen. „Ich habe wieder bei Null angefangen“, sagt Rohde. „Wer erfolgreich sein will, muss viel dafür tun. In guter Gemeinschaft und mit guten Ratgebern fühle ich mich bei der Gilde sehr wohl.“ (jae)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige