Drei Disziplinen, ein Wettkampf

Anzeige
Die Triathlon-Talente des TSV Bargteheide bereiten sich unter der Regie ihrer Trainer Alexandra Bueschler (links) und Josef Dankelmann (rechts) intensiv auf ihre nächsten Wettkämpfe vor.
 
Coach Josef Dankelmann gibt den Nachwuchs-Triathleten Victoria Bueschler und Florian Plambeck wertvolle Tipps. Fotos: Jaeger

Nachwuchs: Beim TSV Bargteheide trainieren 20 Triathlon-Talente

Bargteheide. Es ist kurz nach 18 Uhr, die letzten Sonnenstrahlen beleuchten die Stadionanlage „Am Volkspark“ in Bargteheide. Auf der Laufbahn neben dem sattgrünen Rasen versammeln sich mehr als 20 Mädchen und Jungen, es sind die Triathlon-Talente des TSV Bargteheide. Alexandra Bueschler leitet heute das Athletik-Training der Mädchen. Sie ist auch verantwortlich für das Rad- und Lauftraining der Schüler. Die Gruppe macht Lockerungsübungen und läuft ein paar Runden, dann geht es hinaus über Stock und Stein.
Ähnlich sieht es bei der männlichen Jugend aus, die ebenfalls zahlreich erschienen ist. Hier hat Josef Dankelmann (48), zuständig auch für die Junioren, das Sagen. Die 15-17 Jahre alten Nachwuchs-Triathleten haben eine Menge Respekt vor ihrem Coach, denn der hat u.a. TSV-Crack Bettina Lange (42) aus Bargfeld-Stegen voriges Jahr zur Weltmeisterin in ihrer Altersklasse gemacht. Ihr nachzueifern ist der Traum vieler Talente.
Es war ein langer und mühsamer Weg, ehe Bargteheide in Schleswig-Holstein zur Hochburg in einer Sportart wurde, die anfangs von Kritikern überall in Deutschland belächelt wurde. Josef Dankelmann, in seiner Jugend Fußballer und Handballer, erinnert sich: „Etwa zwanzig Jahre ist es her, da wollten Bärbel und Holger Cords beim TSV Bargteheide eine Triathlonsparte gründen und sprachen deshalb beim damaligen Vereinschef vor. ‚Das könnt ihr machen‘, sagte der, ‚aber es darf nichts kosten‘. Das war der Start in eine ungewisse Zukunft.“ Als Josef Dankelmann und Ehefrau Monika (heute die Spartenleiterin) drei Jahre später dazu stießen, war die Gruppe auf zwölf Sportler gewachsen. Sie versuchten ihr Glück in einer neuen Sportart, die hohe Anforderungen beim Schwimmen, Radfahren und Laufen stellte.
„Eines Tages saßen wir mit dem Ehepaar Cords beim Griechen, und plötzlich war ich der Übungsleiter“, erinnert sich Versorgungsingenieur Josef Dankelmann an die Anfangszeit. Aus zwölf sind 170 Mitglieder geworden, davon sind 70 Schüler und Jugendliche.
„Triathlon ist eine Sportart, die viel Trainingsfleiß und innere Begeisterung erfordert“, sagt Josef Dankelmann. „Deshalb muss man sich immer etwas Neues einfallen lassen, um die Jugendlichen bei der Stange zu halten.“ Nachweislich hat er im Verbund mit seinen Mitstreitern Erfolg.

17. Bargteheider Schülertriathlon

Am 17. Juni können wieder 560 Kinder und Jugendliche beim Bargteheider Schülertriathlon an den Start gehen. „Jeder Finisher – ein Sieger!“- dieses Motto wird bei der nunmehr 17. Veranstaltung gelebt. Jeder Teilnehmer wird von einem Scout begleitet, mit großem Applaus ins Ziel gejubelt, erhält eine Medaille, eine Urkunde, ein T-Shirt und eine Überraschungstüte.
Nur mit der Unterstützung vieler Bargteheider Geschäftsinhaber, insbesondere durch die Förderung durch die Sparkasse Holstein, gelingt es, dieses große sportliche Ereignis lebendig werden zu lassen! Die über 140 Helfer der Bargteheider Triathlonabteilung sorgen an diesem Tag nicht nur für einen reibungslosen Ablauf, sondern auch für das leibliche Wohl und ein umfangreiches Rahmenprogramm! In diesem Jahr neu ist ein Teamwettbewerb der 16 bis 19-jährigen Jugendlichen. Informationen zu Strecken und Zeiteinteilungen können der Ausschreibung entnommen werden, die auf der Homepage der Triathlonabteilung zu sehen ist, sowie in Schulen und in vielen Geschäften in Bargteheide ausliegen. (pi)

Anmeldungen sind online unter www.tsv-tri-bargteheide.de ab sofort möglich. Die Startplätze sind begehrt und in der Regel schnell vergeben, daher ist es sinnvoll, sich bereits frühzeitig zur Teilnahme anzumelden.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige