Gut vorbereitet

Anzeige
Eichede-Trainer Oliver Zapel (Mitte) im Kreis von Spielern und Betreuern Foto: wb

SV Eichede startet mit neuen Spielern in die nächste Saison

Steinburg Die Fußballer des SV Eichede haben sich mit einem 6:0-Sieg gegen Strand 08 in ihre knapp fünfwöchige Sommerpause verabschiedet, doch die Vorbereitungen auf die nächste Saison laufen weiter.
Nach Mittelfeldspieler David Iwuoha (GW Siebenbäumen) sowie den Torhütern Alvaro Magel (VfB Lübeck U19) und Michel Thomä (TSV Trittau) freuen sich die Bravehearts auf Michael Löw, Leonardo Evora und Dieter Forkert. Sie verstärken das Team in der Schleswig-Holstein Liga.
Michael Löw kommt vom NTSV Strand 08 und ist als Außenverteidiger und im Mittelfeld einsetzbar. Als Innenverteidiger soll Linksfuß Leonardo Evora (19) die Defensive verstärken. Für das Mittelfeld verpflichtete Eichede Dieter Forkert (20), vom Bezirksliga-Vizemeister Bergedorf 85.
„Das sind drei junge Spieler, die heiß auf den SV Eichede sind und auf deren Auftritte man sich freuen kann“, sagt Cheftrainer Oliver Zapel. Am letzten Wochenende verlängerte Torge Maltzah (28) seinen Vertrag um zwei Jahre. Auch Eigengewächs Jonathan Marschner (19) unterschrieb einen Zweijahresvertrag, steht aber wegen eines Auslandaufenthaltes in der Hinserie nicht zur Verfügung.
Neuer Torwarttrainer wird B-Lizenz-Inhaber Michael Flägel (34), der bereits seit zwei Jahren für den SV Eichede tätig ist. Björn Winter (29) leitet künftig das Reha- und Athletiktraining der ersten Herrenmannschaft. „Damit ist es uns gelungen, uns auf ohnehin hohem Niveau noch professioneller aufzustellen“, sagt Senioren-Fußballchef Heino Keiper. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige