Wohnen für Senioren

Anzeige
Die neue Leiterin Christiane Rupsch (rechts) und ihre Assistentin Sylvia Krüger sorgen mit ihrem engagierten Team dafür, dass sich Helga Soltau und die anderen 33 Bewohnerinnen und Bewohner hier sehr wohl fühlen. Foto: zz

Neue Leitung für das Haus Annegret

Willinghusen. Im „Haus Annegret- Wohnen für Senioren“ in der Alten Dorfstraße 21 hat es am 1. November einen Betreiberwechsel gegeben.
Neue Leiterin und Nachfolgerin von Annegret Lienau ist jetzt Christiane Rupsch. Die examinierte Krankenschwester leitet seit über zehn Jahren Einrichtungen der Altenpflege und bringt diese umfangreichen Erfahrungen nun auch mit ein in das „Haus Annegret- Wohnen für Senioren“ ein.
Dabei steht der Mensch in seiner Ganzheitlichkeit im Mittelpunkt des Denken und Handelns. Christiane Rupsch sagt: „Unter unserem Leitziel ’Pflege zum Wohlfühlen‘ bieten wir unseren 34 Bewohnern der Pflegestufen null bis drei eine freundliche und familiäre Atmosphäre und ein neues zu Hause.
Der sich an den Bedürfnissen und Wünschen orientierte Tagesablauf, unsere sehr engagierten und motivierten Mitarbeiter sowie die leckeren und gesunden Mahlzeiten sorgen dafür, dass sich hier alle sehr wohl fühlen. Zahlreiche Aktivitäten in der sozialen Betreuung, wie zum Beispiel Gedächtnistraining, Singen, Bewegungsübungen und Einkaufsfahrten sowie gemeinsames Kochen und Backen sorgen für viel Abwechslung und Lebensfreude.“
Die Unterbringung erfolgt in vier Wohngruppen in geschmackvoll und individuell eingerichteten Ein- und Zweibettzimmern. Wer die Einrichtung kennenlernen möchte, kann jederzeit einen Besuchstermin vereinbaren. (zz)

Wohnen für Senioren
Alte Dorfstraße 21
22885 Barsbüttel
Tel.: 040/710 10 11
Pflege Rupsch
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige