Alte Tradition auch in Alsterdorf - Osterfeuer und Osternacht auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Alsterdorf

Wann? 04.04.2015 17:00 Uhr

Wo? Barakiel Halle, Elisabeth-Flügge-Straße, Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Barakiel Halle | In ganz Hamburg brennen am Samstag vor Ostern die Osterfeuer. Auch die Evangelische Stiftung Alsterdorf lädt Jung und Alt wieder zu dem traditionellen Brauch ein:

Osterfeuer am Samstag, den 04. April 2015, ab 17 Uhr an der Elisabeth-Flügge-Straße neben der Barakiel Halle.
Osternachtsfeier ab 21 Uhr in der Alsterdorfer St. Nicolaus-Kirche, Ecke Sengelmannstraße / Dorothea-Kasten-Straße.


Entzündet und betreut wird das Alsterdorfer Osterfeuer von der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr, die jetzt schon seit mehreren Jahren der Stiftung nicht nur bei diesem traditionellen Osterbrauch zur Seite steht. Selbstverständlich finden Besucherinnen und Besucher am Rande des Alsterdorfer Osterfeuers auch Bratwurst, Brause, und Bier. Tradition hat in Alsterdorf auch die gemeinsame Feier der Osternacht um 21 Uhr in der Alsterdorfer St. Nicolaus-Kirche. Der Gottesdienst beginnt schon beim Osterfeuer: Gemeinsam ziehen die Gottesdienstbesucher vom Feuerplatz zur Kirche und bringen das Licht der Osternacht von der Feuerstelle mit.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Barbara Bäumer, Eventmanagement,
Telefon: 0 40.50 77 34 47
Mail: b.baeumer@alsterdorf.de


Die Evangelische Stiftung Alsterdorf ist ein modernes und vielseitiges, diakonisches Dienstleistungsunternehmen. Im Mittelpunkt der Arbeit der mehr als 6.200 Mitarbeitenden steht der Mensch mit seinen unterschiedlichen Bedürfnissen. Die Aufgabenfelder sind vielseitig. Es gibt Assistenz-, Wohn- und Bildungsangebote für Menschen mit Behinderung sowie Angebote in der Kinder- und Jugendhilfe. Medizinische und therapeutische Behandlungen in den Krankenhäusern der Stiftung gehören ebenso zum Schwerpunkt der Arbeit wie Bildungsangebote in Kindertagesstätten und Schulen sowie Seniorenhilfe und Pflege.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige