Der Autor und Künstler Nico Bielow für einen Abend Live ...

Anzeige
Nach zweieinhalb Jahren kommt Nico Bielow für seine erste Live-Lesung nach Hannover ins Schiller Hannover Restaurant & Cafè.

„Jetzt aber mal deutschlich auf Amerikanisch“ heist sein neustes Buch. Dies ist auch kein Zufall, denn der Künstler hatte zwanzig Jahre in Bremen Walle gewohnt.
2015 zog er in die USA nach Atlanta und ist auch dort sehr erfolgreich mit seiner Kunst. Das Buch beschreibt auf sehr unterhaltsamer Weise die Unterschiede der Beiden Länder.

Die Lesung ist eine Mischung aus Live-Performenz und Kunst, Der Künstler verspricht eine Zeitreise aus seinem Ersten Buch “Kind zuverschenken“ es handelt von der DDR-Kindheit und seinem Weg nach Amerika.

Bielow malt seit Jahren sehr bunte Popart-Bilder und diese gibt es auf Kleidern, Taschen, Schuhen und vieles mehr. Dank online und der reichweite der USA, verkauft er mittlerweile Weltweit. Desweiteren ist er in Amerika auf Kunstmärkten und Festivals gut gebucht. Seit knapp zwei Jahren sind seine Bilder auf einer Dauer-Austellung auch in der Schweiz zu sehen und eines seiner Originale hängt im Tina Turner Museum in Brownsville Tennessee.

Es wird nicht nur gelesen, sondern Andy Maine sorgt mit seiner Travestie und Chanson-Einlage, für die musikalische Unterhaltung. Als Besonderheit der Veranstaltung, werden einige seiner Kunstwerke auf Regenschirmen zu bestaunen sein. 

Der Eintritt ist frei. Bitte Kostenlos Plätze reservieren Unter: 0511 / 60 69 60 60
Schiller Hannover Restaurant & Cafè

Einlass ist ab 18:30 Uhr , Beginn ist 19.30 Uhr. weitere Infos unter www.nicobielow.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige