Klassik sucht Sportsfreund

Wann? 06.02.2014 19:30 Uhr

Wo? Hauptkirche St. Michaelis, Englische Planke, 20459 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Hauptkirche St. Michaelis |

Benefizkonzert zugunsten Hamburgs erster umfassend behindertengerechter Sporthalle am 6. Februar in der Hauptkirche St. Michaelis


Am Donnerstag, den 6. Februar 2014 erwartet die Hamburger ein besonderes Konzerterlebnis: Die renommierte Pianistin Ragna Schirmer gestaltet mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn, einem der gefragtesten Kammerorchester weltweit, ein Benefizkonzert im Hamburger Michel. Gemeinsam mit der Violinistin und TONALi Preisträgerin 2010 Christina Brabetz werden in der stimmungsvollen Barockkirche Werke von Händel, Pärt und Connesson dargeboten.

PROGRAMM - Änderung vorbehalten -
G. F. Händel: Konzert op. 4, Nr. 5
A. Pärt: Fratres
G. F. Händel: Konzerte op. 4, Nr. 1 und 2
G. F. Händel: Konzerte op. 7, Nr. 1
A.Pärt: Summa
G. Connesson: Concertino pour Piano et Orchestre
(Auftragswerk der Händel Festspiele 2013 - uraufgeführt Oktober 2013)


Der Erlös des Konzertes kommt der Spendenaktion „Eine Million Bauherren gesucht“ für Hamburgs erste umfassend behindertengerechte Sporthalle zugute. In der neuen Halle werden Menschen mit unterschiedlicher Behinderung genauso Sport treiben können wie alle anderen. Diese Halle ist damit einzigartig in Norddeutschland und wird, so sieht es das Hamburger Sportamt vor, Vorbildcharakter für zukünftige Um- und Neubauprojekte im Hamburger Sporthallenbau haben.
Die beteiligten Künstler engagieren sich mit diesem Benefizkonzert für ein Leuchtturmprojekt mit besonderer Strahlkraft weit über die Grenzen der Hansestadt hinaus. Sie setzen sich gemeinsam für die chancengleiche Teilhabe am aktiven Sportleben ein. "Zwischen Musik und Sport gibt es vielfache Verbindungen, es geht um Körperempfinden, Lebenslust, Training, Selbstwahrnehmung. Nicht nur zur Musik, sondern auch zum Sport sollte jeder Mensch Zugang haben. Das Projekt in Hamburg finde ich daher großartig und möchte es mit Musik unterstützen.", so Ragna Schirmer zu ihrem Engagement.
Um den besonderen Bedürfnissen von Menschen mit unterschiedlichen Handicaps zu entsprechen, muss die Ausstattung der Sporthalle hohen Ansprüchen gerecht werden. So müssen beispielsweise die Umkleidekabinen mit Stützgriffen und rollstuhlunterfahrbaren Bänken ausgestattet sein. Die Beschriftung soll durch die Verwendung von Groß- und Blindenschrift für jeden lesbar sein. Außerdem garantieren automatische Türen, eine akustische und visuelle Alarmanlage sowie ein Abstellraum für Rollstühle eine sichere Nutzung für Menschen mit Handicaps.
Eine Kooperation von TONALi und der Evangelischen Stiftung Alsterdorf
Tickets bei der Konzertkasse Gerdes und allen Vorverkaufsstellen.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige