Theaterpremiere Bugenhagenschule Alsterdorf: „Vom Stambul nach Istanbul – eine Geschichte einer Freundschaft mit all ihren Facetten“

Wann? 01.07.2016 19:00 Uhr

Wo? Bugenhagenschule Alsterdorf, Alsterdorfer Str. 506, 22337 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Bugenhagenschule Alsterdorf | 14 Schülerinnen und Schüler des Jg. 12 der Bugenhagenschule haben sich in diesem Schuljahr mit dem Roman „Räuberhände“ von Finn-Ole Heinrich beschäftigt und verkörpern die vier Charaktere auf der Bühne.
Janik und Samuel sind Freunde, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Janik, das wundgestreichelte Muttersöhnchen, der sich von seinen Eltern distanziert und Samuel, der „Möchtegern-Türke“, der ständig versucht Ordnung in sein chaotisches Leben mit seiner alleinerziehenden Mutter zu bringen.
Als die beiden Freunde ihren Rückzugsort „Stambul“- einen Kleingarten- hinter sich lassen, um in das große und fremde Istanbul zu fliegen, beginnt ihre Freundschaft zu bröckeln. Sie machen sich auf die Suche nach Samuels abwesenden Vater, von dem sie so gut wie gar nichts wissen....Wäre da nur nicht dieser verhängnisvolle Abend gewesen....

Eintritt frei. Um Spenden für die Theaterarbeit der Bugenhagenschule Alsterdorf wird gebeten.

ugenhagenschule, Alsterdorfer Straße 506, , 22337 Hamburg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige