Es geht voran am Wolkausweg

Anzeige
Baustelle Wolkausweg: Ein Raupenbagger schaufelt abgetragene Erde auf einen Kipplaster Foto: Thiele
Hamburg: Wolkausweg |

Bau von 58 Wohneinheiten in Klein Borstel beginnt im Sommer

Klein Borstel Dass vor ihren Balkonen, auf der anderen Seite ihrer Straße, Wohnhäuser errichtet werden, haben die meisten Anlieger des Ohlsdorfer Wolkauswegs inzwischen hingenommen. „Vielmehr sind wir neugierig zu erfahren, was uns da vor die Nase gesetzt wird“, sagt Anwohner Kay Paarmann. Er moniert, dass nach wie vor kein Baustellenschild einen Eindruck des Vorhabens vermittelt. Zwischen Wolkausweg und dem Schulhof der Grundschule Ballerstaedtweg sollen auf 5.000 Quadratmetern Neubauwohungen entstehen. Seit Mitte Mai prägen Bagger, Rammen und Laster das Bild des einstigen Bolzplatzes, auf dem nur noch wenige Rasenflächen zu erkennen sind. Vor wenigen Tagen sondierte ein Kampfmittelbergungsdienst das Gelände. Das Bauunternehmen Otto Wulff bestätigt, dass die Baustellenvorbereitungen kurz vorm Abschluss stehen. „Ab Juli, August beginnt der Hochbau“, sagt Projektleiter Stefan Seifert-Fehrmann. Spätestens dann sollen die Anwohner auch visualisiert bekommen, was vor ihrer Haustür entsteht. Fakt ist, dass 58 neue Wohneinheiten errichtet werden, 18 von ihnen sind öffentlich geförderter Wohnraum. (ut)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige