FDP Hamburg-Nord: Lindenberg kämpft für barrierefreien Alsterwanderweg

Anzeige
Ralf Lindenberg (72): Mitglied für die FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord
PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD

Die FDP Hamburg-Nord bleibt dran! Ralf Lindenberg hakte beim Thema “Barrierefreier Alsterwanderweg zwischen Deelböge und am Hasenberge, südliches Alsterufer nach”! Der Grund: Die Bezirksversammlung hat zwar am 21. Oktober 2010 einstimmig den barrierefreien Ausbau des Alsterwanderweges beschlossen, doch ein erneuter Antrag der SPD- und FDP-Fraktion im Februar 2013 an den Regionalausschuss RegFuLa wurde vom Bezirksamt mit einer Aufstellung der Teilbereiche v. 28.02.2013 nur beantwortet.

Bis heute ist jedoch nichts geschehen. Selbst Teilbereiche, die mit wenigen Kosten barrierefrei umzugestalten sind, wurden noch nicht in Angriff genommen.

FDP Hamburg-Nord: Ralf Lindenberg hakt beim Bezirksamt wegen Alsterwanderweg nach


Darum stelle Ralf Lindenberg (72) zusammen mit der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord eine Kleine Anfrage Nr. 145/2014, die nun vom Bezirksamt zum Sachverhalt beantwortet wurde.

Das Ergebnis: Wie im Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Verbraucherschutz am 23.04.2013 angekündigt, ist beabsichtigt, mit den gemäß dem Beschluss der BV vom 05.10.2010 gegenwärtig zur Verfügung stehenden Mittel in Höhe von 50.000 € die Maßnahme 5 (Umwandlung der Treppe am Skagerrakkanal in eine Rampe) umzusetzen.

Umsetzung für 2014/2015 geplant


Die Realisierung ist laut Bezirksamt Hamburg-Nord gegenwärtig für 2014/15 geplant. Der Abscluss der Planung verzögerte sich, da die knappen Personalkapazitäten anderweitig gebunden waren, u.a. für Sondermaßnahmen im Zusammenhang mit dem 100. Geburtstag des Stadtparks.

Entsprechend dem am 23.04.2013 im Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Verbraucherschutz gefassten Beschluss soll zuerst vom Fachbereich Stadtgrün eine Prioritätenliste erarbeitet und dem Ausschuss vorgestellt werden. Diese ist ebenfalls für 2014/15 geplant.

Die Bordsteinkanten am Knoten Hindenburgstraße / Rathenaustraße werden voraussichtlich im September / Oktober 2014 abgesenkt.

Besuchen Sie die FDP Hamburg-Nord im Internet:

Web:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Facebook:
https://www.facebook.com/pages/FDP-Hamburg-Nord/199239910147276

Twitter:
https://twitter.com/FDP_HHNord

Google+:
https://plus.google.com/u/0/107480510281336210605/posts

Pinterest:
http://www.pinterest.com/fdphamburgnord/

Instagram:
http://instagram.com/fdp_hhnord
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige