Kai F. Debus, CDU: "Die Zukunft der Bebelallee"

Anzeige
Christoph Ploß und Kai F. Debus
Hamburg: Winterhude | Christoph Ploß, Abgeordneter der CDU Bezirksfraktion schreibt:

"ACHTUNG! Der SPD-Senat plant für das kommende Jahr, die Radwege in der Bebelallee auf die Straße zu legen. In diesem Zusammenhang sollen dort etliche Parkplätze vernichtet und Bäume abgeholzt werden. Die damit verbundenen Bauarbeiten sollen nach der Bürgerschaftswahl im April beginnen und fast ein Jahr dauern. Die Bebelallee wird sogar teilweise vollgesperrt.

Wir fordern als CDU-Fraktion, dass die Parkplätze in der Bebelallee weitestgehend erhalten bleiben und auf massive Baumfällungen verzichtet wird. Die betroffenen Anlieger müssen außerdem rechtzeitig in die Baustellenkoordination einbezogen werden, da das Vorhaben zu starken verkehrlichen Belastungen rund um die Bebelallee führen wird."

Weitere Infos zu diesem Thema können Sie unter cploss@cdu-nord.de anfordern!

Ihr
Kai F. Debus
Vorsitzender der CDU Hamburg-Alsterdorf
Kandidat für die Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige