Kunst und Musik zum Friedhofsfest

Wann? 17.09.2017

Wo? Fuhlsbüttler Straße 756, Fuhlsbüttler Str. 756, 22337 Hamburg DE
Anzeige
Die New Orleans Marching Band ist wieder mit dabei Foto: Krause
Hamburg: Fuhlsbüttler Straße 756 |

Buntes Programm am 17. September auf Ohlsdorf

Franz-Josef Krause
Ohlsdorf
Zum „Tag des Friedhofs“ am kommenden Wochenende verwandelt sich der Friedhof Ohlsdorfunter anderem in eine XXL-Kunstgalerie. Üblicherweise wird der Park-Friedhof in erster Linie mit Naturaspekten aus Flora und Fauna verbunden. Es gibt beispielsweise keinen anderen Park in Hamburg, mit einer größeren Artenvielfalt an Vögeln. Die tummeln sich in fast 500 verschiedenen Baum- und Straucharten. In diesem Jahr, anlässlich des 140-jährigen Bestehen des Parkfriedhofs, steht jedoch die Kunst im Mittelpunkt des „Tag des Friedhofs“. So werden Linienbusse, Pkw, Radfahrer und Fußgänger den ganzen Tag „auf Ohlsdorf“ unterwegs sein. Erstmalig ist die „Kunstpassage“ zu Gast. Das Projekt aus Bramfeld besteht seit 2015 und erscheint einmal im Jahr an einem interessanten Ort, dem sie mithilfe der Kunst Aufmerksamkeit zukommen lassen möchte. Räume werden bespielt, es wird für neue Wahrnehmung gesorgt.

Info-Stände, Kutschfahrten, Café Fritz

Am Sonnabend, den 16. September sowie am Sonntag, 17. September von 11 bis 18 Uhr stellen Kunstschaffende ihre Arbeiten in Malerei, Skulpturen und Fotografie vor. Alle Werke können erworben werden. Die Kapellen 1, 3, 4 und 8 sowie das Forum Ohlsdorf bilden den Rahmen. Der „Tag des Friedhofs“ bietet Infostände der Friedhofs-Auszubildenden und Friedhofs-Gärtner. Die Gärtner der Genossenschaft präsentieren sich gemeinsam mit der Steinmetzinnung und dem Floristen-Verband. Der Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof wird ebenso vertreten sein wie der Bestatter-Verband. Essen und Trinken gibt’s auch: das Café Fritz ist mit Kaffee, Tee und Kuchen dabei, es gibt Herzhaftes und natürlich auch Kaltgetränke. Absolutes „Muss“, nicht nur für viele junge Besucher, ist eine Kutschfahrt. Ein spannendes Abenteuer ist es auch, den Friedhof aus der Engelsperspektive – nämlich von der Plattform eines Hubsteigers aus – zu sehen. Die beliebte New Orleans Marching Band spielt von 11 bis 13 Uhr. Um 15 Uhr singt Soul-Diva Love Newkirk in der Fritz-Schumacher-Halle. Der Eintritt ist kostenlos.

Tag des Friedhofs: Sonntag, 17. September 11 – 17 Uhr auf dem Friedhof Ohlsdorf
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige