Lovelyn aus Alsterdorf im GNTM-Finale: Privat würde ich keinen Leo-Look tragen

Anzeige
Einmal mehr überzeugte Lovelyn auf dem Laufsteg und sicherte sich als Leo-Lovelyn den Einzug ins Finale (Foto: Pro Sieben/Oliver S.)
Mannheim: SAP-Arena |

Die 16-Jährige Schülerin hat den Einzug ins Finale von Germany's Next Top Model geschafft. Am 30. Mai ist die Entscheidung.

Sie hat’s geschafft. Lovelyn aus Hamburg-Alsterdorf steht im Finale von Germany’s Next Top Model. Am Donnerstag (30. Mai) wird sie mit ihren Konkurrentinnen – der blonden Sabrina, der rothaarigen Maike und Schmollmund-Luise – um den Titel in der achten Staffel kämpfen. Das WochenBlatt sprach mit der Schülerin, die die zehnte Klasse des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Poppenbüttel besucht:

Du bist gerade aus der Schule gekommen. Wie fühlt sich das „normale Leben“ jetzt an nach so vielen Wochen bei GNTM?
Zuerst etwas komisch, aber dann habe ich mich schnell wieder an Freunde und Alltag gewöhnt.

Du bist gut in Französisch, habe ich gehört. Das ist ja dann perfekt für die Laufstege in Paris, oder?
Ja, das Fach mag ich und kann mich auch ganz gut verständigen.

Der Leoparden-Look, den du beim Einzug ins Finale getragen hast, war ungewöhnlich. Würdest du so etwas auch privat tragen?
Im ersten Moment dachte ich schon „Huch!“ Vor allem als Komplettanzug war das ja ein außergewöhnliches Modell. Aber das ist ja auch der Sinn von Pret-a-porter und es sah ja dann doch ganz cool aus.

Was ist deine Lieblingsfarbe?
Lila, so wie beim ersten Outfit (in der Show am 22. Mai, Anm. der Red.)

Dein Name Lovelyn ist ungewöhnlich. Woher kommt er?
Genau weiß ich das nicht, aber mein Papa kannte mal eine Frau in Nigeria, die so hieß. Außerdem gibt es eine kleine Stadt namens Lovely in Amerika.

Hast du Lampenfieber vor dem Finale?
Je näher es rückt, desto mehr steigt es. Aber ich bereite mich auch vor und habe zum Beispiel das Finale aus 2012 angesehen.

Warum glaubst du, könntest du bei GNTM gewinnen?
Was die Jury auch schon erwähnte: Ich strahle, ich kann mich super bewegen. Und auf dem Catwalk bin ich richtig gut, das kann entscheidend sein. Aber die anderen Mädchen sind auch sehr stark und haben auch sehr gute Chancen.

Was sagen deine Eltern zu deinen Model-Plänen und deinen Auftritten im Fernsehen?
Zuerst waren sie kritisch, jetzt sind sie vor allem stolz.

Und vermutlich legen sie Wert darauf, dass du erst einmal die Schule fertig machst, oder?
Ja, ich habe jetzt auch den Realschulabschluss nachgeholt, den ich wegen der Reisen für GNTM nicht ablegen konnte.

Du wohnst in Alsterdorf, ein besonders schöner und grüner Stadtteil in Hamburg. Welche sind deine Lieblingsplätze dort?
Ich bin gerne an der Alster und auch in einem kleinen Café, der Eis-Perle.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige