Tipps gegen Einbruch

Anzeige
Kai Debus
Hamburg: Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle | Herbst und Winter sind die bevorzugten Jahreszeiten für Einbrecher.

Professionelle Diebe nutzen besonders gern den Schutz der Dämmerung, um sich Zugang zu Wohnungen und Häusern zu verschaffen. Dabei kann es ihnen nicht schnell genug gehen. Umso wichtiger ist es, mit entsprechenden Schutzmaßnahmen den Einbrechern das Leben so schwer wie möglich zu machen. Denn wenn sich nicht binnen kürzester Zeit Fenster oder Türen aufhebeln lassen, wird das Objekt der Begierde für viele Täter schnell uninteressant.

Wie man sich am besten vor ungebetenen Gästen schützen kann, erfährt man unter anderem in der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle, im Haus des Polizeikommissariats 14, Caffamacherreihe 4, Email: kriminalberatung@polizei.hamburg.de

Jeder Bürger kann sich dort vor Ort nach vorheriger Terminabsprache kostenlos und produktneutral beraten lassen. Anhand von verschiedenen Versuchsaufbauten können dort auch die einzelnen Wirkungsweisen von einbruchhemmenden Produkten erklärt und vorgeführt werden. Ein Besuch, der sich wirklich lohnt.


Kai Debus
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige