Rückkauf des Gasnetzes: "Umsetzung des Volksentscheids geht weiter voran"

Anzeige
Dr. Sven Tode (SPD, MdHB): "Wir setzen Volksentscheide um"
Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg |

Im Zuge der Umsetzung des Volksentscheids zur Rekommunalisierung der Energienetze hat der Senat beschlossen, das Hamburger Gasnetz zum 1. Januar 2018 zurückzukaufen

.

Dazu erklärt Monika Schaal, umwelt- und energiepolitische Sprecherin der SPD-Fraktion: "Nach der Übernahme des Stromnetzes ist nun klar: Auch das Gasnetz wird vollständig zurückgekauft. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Umsetzung des Volksentscheids getan. Uns ging und geht es dabei auch um die Arbeitsplatz- und Versorgungssicherheit für die rund 500 Beschäftigten im Gastnetzbereich der Hansewerk. Damit werden Arbeitsplätze und Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gesichert. Wir haben immer gesagt, dass die Rekommunalisierung nicht zulasten der Beschäftigten gehen darf. Ihren Interessen fühlen wir uns in hohem Maße verpflichtet und werden sie weiter wahren."

Dr. Sven Tode (SPD), Wahlkreisabgeordneter für Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg: "Seit dem die SPD regiert, werden alle Volksentscheide umgesetzt"
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige