Black Ice: Verbrechen Umweltschutz? - Dokumentarfilm und Expertengespräch

Wann? 09.09.2015 20:00 Uhr

Wo? Greenpeace e.V., Hongkongstr. 10, 20457 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Greenpeace e.V. | Als das Greenpeace-Schiff Arctic Sunrise im September 2013 in See sticht, um gegen die Ölausbeutung der Arktis durch Gazprom zu protestieren, ahnt niemand, was folgen wird: 30 friedliche Umweltschützer werden mit Waffengewalt festgesetzt; ihnen drohen 15 Jahre Haft im russischen Gefängnis. Black Ice erzählt die dramatische Geschichte der Aktivisten mit nie zuvor veröffentlichten Aufnahmen und zeigt die weltweite Solidarität mit den „Arctic 30“.

Anschließendes Expertengespräch mit

• Larissa Beumer, Arktis-Expertin, Greenpeace
• Jörg Feddern, Öl-Experte, Greenpeace
Moderation: Björn Jettka, Pressesprecher, Greenpeace

Beginn 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, die Zahl der Plätze ist begrenzt. Bitte senden Sie Ihre verbindliche Anmeldung mit Namen und Personenzahl an ausstellung@greenpeace.de. Sie erhalten eine Bestätigung.

Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige