Charity-Schlager-Nacht in Boostedt war ein voller Erfolg

Anzeige
Boostedt: Hof Lübbe |

Benefizveranstaltung zu Gunsten der Sternenbrücke e.V. Hamburg



Der 3. Mai 2014 stand ganz im Zeichen des Schlagergottes, denn Boostedt- eine kleine Gemeinde im hohen Norden, nahe Neumünster, war für eine Nacht die Schlagerhochburg im schönen Schleswig Holstein.

" Wir haben einen tollen Abend auf die Beine gestellt ", sagte Thorsten Gäbel, Veranstalter des Events und erzählte mir, dass es bereits die 3. Veranstaltung dieser Art ist - eine Trilogy, wenn man so will.

Diese und auch die vorangegangenen Veranstaltungen wurden zu Gunsten der Sternenbrücke e.V. Hamburg durchgeführt.
Die Vereinsvorsitzende, Ute Nerge , bedankte sich für das große Engagement des Veranstalters, der Künstler und der zahlreichen Gäste.
Unter www.sternenbruecke.de gibt es weitere Informationen sowie auch eine Angabe des Spendenkontos.
Kinder brauchen unsere Hilfe, sie sind krank , manche noch klein und manche - und da stockt ihr etwas der Atem - verlassen unser Haus nicht mehr lebend.

Der Hof Lübbe war voll, kein Platz mehr frei - selbst von München, Berlin, Stuttgart oder auch Erfurt sind die Gäste angereist.

Die Schlagerstimmungskanone war voll geladen mit Stars wie: Achim Petry ( Sohn von Wolfgang Petry ), Nic, Bert Silver, Hansi Süssenbach, Marco Kloss, Marta Kloss, Leon Dee, Nico Gemba, Alex Rosenrot, Shadows unlimited, Shanty Chor Paloma und dem Nachwuchstalent sowie Gewinnerin des Song Contest 2013 - LaVie Re aus Berlin- .

Achim Petry verriet mir, dass es ihn immer berührt, wenn er mit seiner Musik
kranken und hilfebedürftigen Menschen helfen kann, den schweren Alltag für eine gewisse Zeit auszublenden.

Auch Leon Dee und Alex Rosenrot bestätigten mir, dass bei solchen Anfragen nicht lange gezögert wird, " Da sagt man eben schnell zu ", fügte Leon Dee hinzu.
Alle Künstler waren sich einig, " Wir helfen gern, denn ein Kinderlächeln ist unbezahlbar ".

Gegen 18 Uhr startete das Vorprogramm - warm up - und ab 20 Uhr wurde die Bühne richtig " gerockt ".
Sämtliche Künstler holten das Letzte aus sich raus und ernteten tosenden Applaus der ca. 400 Zuschauer.

Es wurde getanzt, geschunkelt und viel gelacht.
Von dieser viel erwähnten " nordischen Kühle" konnte man in Boostedt nichts feststellen, vielmehr hervorragende Gastlichkeit und Herzenswärme.
Der Fremde wird schnell zum Freund.

" Wir kommen wieder, dass ist so toll ", sagte Helga R. aus Neumünster.
Auch Lothar und Regina B. ,aus Hamburg, waren begeistert, " Wir lieben Schlager und dafür fährt man auch mal ein Stück", betonte Regina B.

Gegen 2 Uhr in der Früh wurden so langsam die Mikros heruntergefahren und die Gala fand ihren Abschluss.

Achim Petry hat es vorher schon gewusst, sein Song: - Das wird ne lange Nacht
-. hat sich bewahrheitet.

Vielleicht wird es wieder einmal eine lange Nacht - eine Nacht des Schlagers - in Boostedt geben.
Die Kinder der Sternenbrücke wären sicher sehr glücklich und froh, denn viele Kinderherzen wurden diese Nacht gestreichelt.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige