Hauptkirche St. Katharinen

Wann? 15.09.2012 11:00 Uhr

Wo? Hauptkirche St. Katharinen, Katharinenkirchhof 1, 20457 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Hauptkirche St. Katharinen | 11.00-16.00 Uhr Familienflohmarkt auf dem Katharinenkirchhof
Ab 18.00 Uhr Bus-Shuttle St. Katharinen – St. Gertrud, Altenwerder, in Kooperation mit der Hamburger Elbinsel-Tour. Abfahrt: 18.30/19.30/20.30 Uhr ab St. Katharinen.
Fahrtzeit ca. 30 Min. Aufenthalt in Altenwerder ca. 60 Min. Rückkehr der Shuttle-Busse nach St. Katharinen jeweils um 20.30/21.30/22.30 Uhr.

Ab 20.00 Uhr
Uinger und Songwriter Open Air
Auf dem Kirchhof zwischen Katharinenkirchturm und Speicherstadtkulisse mit Einblicken in die Sanierungsbaustelle sowie Turmführungen; Moderation Frank Engelbrecht und Rocco Stark

Jonas Birthelmer
Seiner Stimme wird gerne mal Dylan'sche Raspeligkeit und Naidoo'sche Geschmeidigkeit attestiert: Jonas Birthelmer singt über Städte und Nicht-Städte, über Liebe und Nicht-Liebe – und die Einfl üsse von Bob Dylan, Rio Reiser und Bruce Springsteen sind nicht zu überhören. Begleitet von melodiösem Bass, funky Drums, jazzigen Gitarrensoli spielt der Wahl-Mannheimer mit seiner Band melancholischen bis tanzbaren Pop Folk.

harthof
Dass die großen Vorbilder der vier jungen Berliner "Die Ärzte" sind, bleibt einem nicht verborgen. Doch seit einigen Jahren sind die Jungs von "Harthof" nun bereits mit ihrer ganz eigenen Mischung aus Punk, Rock und PowerPop unterwegs. Mit deutschen Texten und eingängigen Melodien spielten sie sich innerhalb kürzester Zeit in der Berliner Szene nach oben – und überzeugen live durch ihre energetische Bühnenpräsenz und Performance.

neo kaliske
Smarter Indie-Pop mit melancholischen Texten: Neo Kaliske, Singer und Songwriter aus Leipzig, singt auf Deutsch, schreibt voller Herz und lässt Worte und Melodien zu Akustikpop in Minimalbesetzung verschmelzen. Seine kunstvoll verspielten Texte beschreiben die Gegenwart in all ihren Facetten: Es sind Songs vom Leben, von der Liebe, vom ganz normalen Wahnsinn des Alltags.
konrad und der löwe

Konrad und der Löwe – das klingt ein wenig nach Märchengeschichte, ist aber keine. Hinter dem ungewöhnlichen Namen steht eine fünfköpfi ge Band, die sich um Konrad Wißmath und Michael Löwe gebildet hat. Die Münchener machen rockigen deutschen Pop und legen nicht nur Wert auf gute Musik, sondern auch auf gute Texte mit Tiefgang. Unverblümt und ohne falsche Attitüde gehen diese Songs direkt ins Ohr, an den Verstand – und ins Herz.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige