Legendäre Fotografen in Hamburg

Wann? 15.12.2016 bis 12.02.2017

Wo? Deichtorstraße 1, Deichtorstraße 1, 20095 Hamburg DE
Anzeige
Diese Aufnahme machte Richard Avedon 1972 in New York Foto: Richard Avedon © The Richard Avedon Foundation
Hamburg: Deichtorstraße 1 |

Deichtorhallen zeigen Werke von US-Ikonen Richard Avedon, George Hoyningen-Huene, Irving Penn und dem deutschen Fotografen Peter Keetman

Hamburg Richard Avedon, George Hoyningen-Huene und Irving Penn – jeder einzelne dieser Fotografen ist eine Ikone der amerikanischen Fotografiegeschichte. Das Haus der Photographie in den Deichtorhallen zeigt alle drei in einer Werkschau und ergänzt dazu noch einen herausragenden deutschen Fotografen im Jahr seines 100. Geburtstags: Peter Keetman. 1916 in Wuppertal geboren, schloss er seine fotografische Ausbildung 1947 mit einem Meisterkurs an der Bayerischen Staatslehranstalt für Lichtbildwesen in München ab. In den folgenden Jahren fand er mit seinen Weggefährten der Gruppe fotoform zu seiner besonderen Bildersprache. Keetman erschließt mit der Kamera neue Ansichten und die Schönheit des Materials. Er sagte: „Je tiefer ich fotografierend in die Materie eindringe, um so größere Welten tun sich auf.“

F.C. Gundlach-Sammlung

Die Bilder der amerikanischen Kollegen zeigen Porträts prominenter Persönlichkeiten, außergewöhnliche Modeinszenierungen, Akte und Körperbilder.
Alle ausgestellten Arbeiten entstammen der Sammlung F.C. Gundlach. Die Deichtorhallen ehren mit den beiden Schauen, die noch bis zum 12. Februar zu sehen sind, den Sammler, Mäzen und Gründungsdirektor des Hauses der Photographie F.C.Gundlach, der im Juli 90 Jahre alt wurde. Die Fotos der amerikanischen Ausnahmekünstler hat Gundlach den Deichtorhallen größtenteils als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt. Die Werkschau Keetmans wurde maßgeblich von F.C. Gundlach initiiert. Seine Stiftung verwaltet und bewahrt einen Teil des Nachlasses von Peter Keetman, der andere Teil liegt im Museum Folkwang in Essen. (sh)

Richard Avedon, George Hoyningen-Huene, Irving Penn, Peter Keetman: bis 12. Februar, Dienstag bis Sonntag, 11 bis 18 Uhr, jeden 1. Donnerstag im Monat bis 21 Uhr, Führungen jeden Sonnabend und Sonntag, 15 Uhr, Deichtorhallen Hamburg, Deichtorstraße 1-2, Eintritt: 10 Euro, unter 18 Jahren frei. Weitere Infos: Deichtorhallen Hamburg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige