Maßlos überschätzt - Peter Franke liest klassische Klassiker-Kritiken

Wann? 29.08.2015 19:30 Uhr

Wo? Speicherstadt-Kaffeerösterei, Kehrwieder 5, Altstadt, 20457 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Speicherstadt-Kaffeerösterei |

Die Schwarzen Hafennächte nehmen an der "2. Langen Nacht der Literatur" teil!

Thema sind die hehren Klassiker - und warum sie "maßlos überschätzt" (Marcel Reich-Ranicki) werden.

Joyce und Goethe kriegen ihr Fett weg

So viel sei versprochen, weder James Joyce noch der große Goethe - kommen an diesem Abend gut weg, einige andere erst recht nicht. Sie alle bekommen auf höchst unterhaltsame Weise ihr Fett weg, vorgelesen vom ganz wunderbaren "Klassiker" Peter Franke: „Goethe hätte nicht die geringste Chance gehabt, der größte deutsche Autor zu werden, wenn er gelesen worden wäre“, schrieb Peter Bichsel. Wie sich die "Heiligen" des Literatur-Olymp von ihren zeitgenössischen Kritikern gepiesackt fühlten, das bewies u.a. ein gewisser Johann Wolfgang von G.: "Tausendsackerment", notierte er, "schlagt ihn tot, den Hund! Es ist ein Rezensent."
www.schwarzenaechte.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige