piano² im C. Bechstein Centrum Hamburg

Wann? 16.11.2017

Wo? C. Bechstein Centum Hamburg, Pumpen 8, 20095 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: C. Bechstein Centum Hamburg | Am 16.11.2017 um 19.00 Uhr im C. Bechstein Centrum Hamburg spielt das Duo "Piano²" (Valeria Stab und Viktoria Rok) unter dem Titel "black and white" Werke von J. Brahms, F. Hensel-Mendelssohn und G. Gershwin.

Eintritt frei / Spenden für die Künstler willkommen / Reservierung erforderlich

Piano² ist ein Klavierduo. Zwei Pianistinnen (Valeria Stab und Viktoria Rok) spielen ein spannendes Kaleidoskop aus Werken moderner und älterer Komponisten. Arrangierte Filmmusik und Originalkompositionen mischen sich zu einem Programm, das kurzweilig und bis zum Schluss mitreißend ist. Valeria Stab und Viktoria Rok spielen viel Kammermusik mit verschiedenen Projekten und haben in Deutschland Klavier studiert. Sie besuchten Meisterkurse und nahmen an vielen Wettbewerben teil vor und während des Studiums teil. Sie haben sich zusammengetan, um aus dem großen Repertoire der vierhändigen Kammermusik zu schöpfen und dieses dem Publikum nahezubringen.

Die in Hamburg aufgewachsene Pianistin Valeria Stab studierte zunächst als Jungstudentin parallel zum Gymnasium an der Musikhochschule Hamburg bei Prof. Koroliov bevor sie zum regulären Studium an die Musikhochschule Karlsruhe zu Prof. Uhde und Prof. Stange ging. Das Studium schloss sie mit der Bestnote an. Das Begleitstudum „Angewandte Kulturwissenschaften“ absolvierte sie ebenfalls in Karlsruhe. Zurück in ihrer Heimatstadt Hamburg ist sie im kulturellen Leben Hamburgs äussert engagiert und vielfältig in der verschiedensten Projekten involviert. Vita
 
Viktoria Rok ist in St.-Petersburg geboren und bekam schon früh Klavierunterricht. Diese Passion verfolgte sie weiter nach dem die Familie nach Hamburg zog. Viktoria studierte in Bremen an der Hochschule für Künste und schloss 2011 das Studium mit der Bestnote ab. Vor und während des Studiums nahm Viktoria an verschiedenen Wettbewerben in der Solowertung und auch als Kammermusikerin sehr erfolgreich teil. Viktoria Rok nahm zusätzlich zum Studium an Meisterkursen bei Karl-Heinz Kämmerling und bei Peter Feuchtwanger teil.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige