Theater als Vorspeise – Kunst zum Nachtisch

Wann? 12.05.2017

Wo? Am Dalmannkai 6, Am Dalmannkai 6, 20457 Hamburg DE
Anzeige
Wiebke Wackermann und Johannes Fast servieren ein Theater-Menü mit Musik Foto: © Wacker/Fast
Hamburg: Am Dalmannkai 6 |

Eine Theateraufführung mit Menü präsentiert „Nissis Kunstkantine“ in der HafenCity

Von Stefanie Hörmann
HafenCity
Einen musikalisch-komischen und philosophischen Roadtrip veranstaltet das Duo Wacker/Fast in „Nissis Kunstkantine“. Der Abend mit Wiebke Wackermann und Johannes Fast besteht aus Schauspieleinlagen in Kombination mit einem 3-Gänge-Menü. Die nachdenklichen und komischen Texte von Kästner, Felicia Zeller, Roland Kaiser und eigenen Werken sollen Appetit machen auf gutes Essen, Wein und noch mehr Theater. Wackermann und Fast haben sich im Ensemble des Landestheaters Schlewsig-Holstein kennengelernt. Sie verbindet die Liebe zum Theater und die Freude am Genuss, „Nissis Kunstkantine“ ist daher für die beiden Schauspieler der perfekte Ort, um aufzutreten. Ihr Theaterabend soll den Zuschauer aber nicht einfach berieseln, sondern zum Hauptgang auch ein paar existenzielle Fragen servieren. Heidi, die Heldin des Stücks, hat viele Fragen: Was soll ich tun? Wie soll ich leben? Was soll ich studieren? Ihre Antworten sind Inspirationen für den Zuschauer, frei nach dem Motto aus der Feder von Jorge Bucay, das sich Wacker/Fast auf die Fahne geschrieben haben: „Kindern erzählt man Geschichten zum Einschlafen, Erwachsenen, damit sie aufwachen“.

Ausstellung „Flucht.Punkt.Perspektiven“

Wer jetzt erst richtig Appetit auf Kunst bekommen hat, kann noch einen Blick auf die aktuelle Ausstellung in den Räumen von „Nissis Kunstkantine“ werfen. Dirk Brüggemann stellt bis zum 30. Mai unter dem Titel „Flucht.Punkt.Perspektiven“ surreale und quietschbunte Arbeiten aus.

Theateraufführung mit Menü: Freitag, 12. Mai, 19 Uhr, Nissis Kunstkantine, Am Dalmannkai 6, Eintritt: 39,90 Euro. Ausstellung: Montag bis Freitag, 11 bis 16 Uhr, Mittwoch bis 22 Uhr, Eintritt: frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige