ADN Schuldner- und Insolvenzberatung gGmbH seriös?

Anzeige
Es stellt sich für überschuldete Menschen immer wieder die Frage, ob Sie Wartezeiten bei staatlich geförderten, also kostenfreien, Schuldnerberatungsstellen in Kauf nehmen sollen, oder sich bei einer gewerblichen Schuldnerberatung wie der ADN Schuldner- und Insolvenzberatung, bei der man die Beratung bezahlen muss, beraten lassen sollen.
Ich wollte unbedingt einen schnellen außergerichtlichen Vergleich mit meinen Gläubigern erzielen und die Verbraucher-Insolvenz vermeiden. Also entschied ich mich für die Dienstleistung der gewerblichen ADN Schuldner- und Insolvenzberatung gGmbH. Dort wurde mir zugesagt, dass die Bearbeitung meiner Schuldenregulierung sofort nach Zahlung des Honorars beginnt. Freundlicherweise haben mir Verwandte die Bearbeitungsgebühr von ca. € 1.000,00 zur Verfügung gestellt und ich die Gebühr sofort bezahlt. Aber es wurde bei der ADN Schuldner- und Insolvenzberatung keineswegs gleich mit der Arbeit für mich begonnen. Erst nach 4 Wochen begannen die ersten Schritte zur Schuldenregulierung.
Dann sind die Vergleichsverhandlungen auch noch gescheitert und ich musste am Ende doch in die Insolvenz gehen. Sehr ärgerlich und frustrierend.
Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mich bei einer staatlich geförderten Schuldnerberatungsstelle zur kostenfreien Beratung angemeldet und die € 1.000,00 für meine Verwandten gespart, zumal die auch frustriert und verärgert waren.

Weitere Bewertungen zur ADN Schuldner- und Insolvenzberatung finden Sie unter den nachfolgenden Links:

http://www.gutefrage.net/frage/adn-schuldnerberatu...

http://alt.f-sb.de/forumneu/showthread.php?43850-A...
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige