Einbrecher am Tatort geschnappt

Anzeige
Hamburg-Altstadt: Polizei Hamburg nimmt mutmaßlichen Einbrecher am Tatort vorläufig fest Symbolfoto: thinkstock
Hamburg: Johanniswall |

Polizei Hamburg nimmt Täter am Johanniswall vorläufig fest

Hamburg-Altstadt Am Freitagmorgen (27. Januar) wurde ein 42-Jährige nach einem Einbruch in der Hamburger Innenstadt vorläufig festgenommen. Ein Zeuge wurde nach dem Klirren einer Scheibe auf den mutmaßlichen Täter aufmerksam. Der Beschuldigte hatte offenbar die Scheibe eines Geschäfts eingeschlagen. Danach klaute er zwei Handys aus dem Schaufenster. Dabei verletzte sich der Mann leicht.

Zeuge hält Täter fest

Auf dem Boden vor dem Geschäft lagen ein Meißel sowie eine Tasche mit weiterem Einbruchswerkezeug. Der Zeuge konnte den Mann festhalten und den alarmierten Polizisten übergeben. Der Tatverdächtige wurde einem Haftrichter vorgeführt. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige