KARATE in den HERBST-FERIEN

Nächster Termin: 19.10.2017 19:00 Uhr

Wo? Jenckelhaus, Max-Brauer-Allee 138, 22765 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Jenckelhaus |

Während der Hamburger Herbstferien bietet das Karate-Dojo des Sen(no)Do - Verein Initiative Gesundheit e.V. ein durchgehendes Karate Kursangebot für Jugendliche und Erwachsene in Altona an.

Die Karate-Gruppe des "SenDo" ist eine Gemeinschaft von enthusiastischen Kampfkünstlern von 17 bis über 70 Jahren. Es werden intensiv Aspekte fernöstlicher Bewegungskunst geübt und auf die Bedürfnisse z.B. der Selbstverteidigung im heutigen Alltag übertragen.

Sich gegen mehrere Gegner behaupten oder mit einem körperlich überlegenen Angreifer wirkungsvoll umzugehen sind Situationen, die einem im "fairen" sportlichen Training normalerweise nicht begegnen. Dazu ist ein Blick in tradierte Kampfkünste sinnvoll, die sich bereits seit Generationen mit den Möglichkeiten befassen, einer "asymetrischen" Bedrohung zu begegnen.

Kompetente Kursleitung bietet dazu der Leiter des SenDo, der nicht nur mit dem 5. Dan der Japan Karate Association und dem seltenen Rang eines "Renshi" des Karate-no Goshindo graduiert ist, sondern auch einer der wenigen staatlich examinierte Diplom-Trainer (TA Köln) für Karate ist. Zudem ist er als Diplom-Sportwissenschaftler auch Forscher, der die historischen Hintergründe fernöstlicher Kampfkunst tiefgehend recherchierte. Jahrzehntelange praktische Erfahrung in Kombination mit den höchsten wissenschaftlichen Ausbildungen in Trainings- und Bewegungswissenschaft garantieren so eine professionelle Betreuung, wie sie in gemeinnützigen Vereinen ("e.V.") sehr selten ist!

Interessenten, ob Anfänger oder Wiedereinsteiger, sind im SenDo herzlich willkommen! Besonders in dem Ferienkurs-Angebot besteht die Möglichkeit des zwanglosen Kennenlernens. Ab Montag, dem 16.10.2017, beginnt das Herbstprogramm im SenDo:
http://sendo-karate.com/wp-content/uploads/2016/12...

oder Info unter: www.sendo-karate.com
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige