KARATE Kurs in den Sommerferien!

Anzeige

In den Hamburger Sommerferien bietet der Sen(no)Do - Verein Initiative Gesundheit e.V. einen für Gäste offenen Kurs zu traditionell-japanischem Karate und Selbstverteidigung Goshindo in Hamburg Altona an.

Traditionell-japanisches Karate ist nicht nur intensives körperliches Training, bei dem Fitness und Koordination optimiert werden. Auch flinke Auffassungsgabe und Achtsamkeit erfahren ungewohnte Reize! Dies zusammen kann nicht nur gesundheitsförderlich eingesetzt werden, sondern ebenso als Grundlage zu jedem Selbstverteidigungstraining dienen. Daher sind Kampfkünste wie Karate beliebt bei Übenden jeden Alters, Geschlechts und mit unterschiedlichsten Interessenlagen.

Während im Kampfsport von einer "fairen" Wettkampfsituation ausgegangen wird, üben wir in der Kampfkunst die Verteidigung aus einer benachteiligten Ausgangslage. Gegen mehrere Angreifer, gewichtsklassen-, alters- oder geschlechtsunabhängig zusammengestellte Übungsgruppen garantieren eine realitätsnahe Verteidigungssituation, wie man sie dann auch in der Selbstverteidigung wiederfindet. Um diese dann ausdrücklich zu studieren, wird im GOSHINDO, der Selbstverteidigungskunst des Karate, zusätzlich aus alltagsnahen Haltungen und Distanzen angegriffen, damit man mit Überraschungen und ungewohnter Nähe umgehen lernen kann.

Um diese Interessen sinnvoll zu verbinden und erfolgreich im Training verfolgen zu können, ist es aber notwendig, eine professionelle Kursleitung zu finden. Bloße sportartspezifische Grade sind dazu leider kein Ausweis. Im Sen(no)Do - Verein Initiative Gesundheit e.V. -kurz "SenDo"- gibt es hier ein besonderes Angebt: die Kursleitung unterliegt hier einem diplomierten Sportwissenschaftler, der sogar einer der wenigen staatlich examinierten Diplom-Trainer (Bundestrainerqualifikation) für Karate ist. Und dabei ist das SenDo ein gemeinnütziger Verein und keine teure Sportschule!

Während der Sommerferien 2017 lädt das SenDo erstmals in Altona zum Sommerkurs-Karate!


Auch Interessenten ohne Mitgliedschaft können zu einer einmaligen Kursgebühr für sechs Wochen zweimal wöchentlich, dienstags und donnerstags jeweils 19.00 Uhr, am Training im Dojo "Jenckelhaus", teilnehmen. Das Jenckelhaus ist keine Sporthalle, sondern eine Kulturstätte mitten im Herzen Altonas. Es liegt im August-Lütgens Park und ist am leichtesten über den Hausdurchgang Max-Brauer Allee 138 - 142 zu erreichen. Wer also die Sommerferien nutzen möchte, ist herzlich willkommen!

Info-Flyer unter: http://sendo-karate.com/wp-content/uploads/2016/12...
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige