Birgit Roden und Jörg Buchholz sind das neue strahlende Königspaar

Anzeige
Königspaar Jörg Buchholz und Birgit Roden
 
vl. Birger Pöhlsen (2. Ritter), Katharina Voß (Jungschützenkönigin) und Henrik Proba (1. Ritter)
Birgit und Jörg die „Vierten“

Birgit Roden und Jörg Buchholz
sind das neue strahlende Königspaar


Die neuen Majestäten amtieren bereits zum vierten Mal, sie waren aber noch nie zusammen das Königspaar. Birgit Roden war bereits 1995, 2001 und 2007 Königin. Jörg Buchholz steht der neuen Königin aber in nichts nach, denn auch er war bereits 1993, 2002 und 2008 König. Unterstützt wird das Königspaar von den Hofdamen Caroline Arendt und Heike Roden. Während Vorsitzender Joachim Kunde (2. Ritter) schon des Öfteren Ritterwürden erlangte, ist Detlef Ratsch zum ersten Mal Ritter (1. Ritter).

Für Jungschützin Katharina Voß ging ein Traum in Erfüllung. Wie sie sagt, war sie bisher immer nur zweite oder dritte, ob beim Vogelschießen oder beim Königsschießen. In diesem Jahr hat sie es geschafft. Ihr stehen zwei erfahren Jungschützen zur Seite, denn Henrik Proba (1. Ritter) und Birger Pöhlsen (2. Ritter) waren schon mehrfach Würdenträger oder Ritter.

Nach den vielen Gratulationen begann die Schlagernacht mit Michael Wittig. Im gut besuchten Festzelt wurde bis in den frühen Morgen geschwoft.

Das der Schützenverein Redderschmiede beliebt ist und zu feiern versteht, wurde an diesem Wochenende wieder einmal deutlich. Zum Festball waren Abordnungen fast aller Stormarner Schützenvereine und Gilden gekommen, um bei der Schlagernacht mit zu feiern und die Proklamation der neuen Würdenträger mitzuerleben.

Zur geplanten Königseinholung, am Sonntag, waren dreizehn Vereine und Gilden angetreten. Auch Kreispräsidentin Christa Zeuke, Bürgerworthalter Rainer Fehrmann, Bürgermeister Tassilo von Bary, der stellvertretende Kreisschützenverbandsvorsitzende Thomas Hansen sowie das Kreiskönigspaar Almut Wittkamp-Kembouche und Horst Kosbab und der stellvertretende Vorsitzende des Kreissportverbandes Alfred Schmücker wollten an der Königseinholung teilnehmen. Aber das Wetter spielte den Schützen einen Streik. Es regnete den ganzen Tag, so dass der Festumzug ausfallen musste. Stattdessen fanden die Grußworte und Pokalverleihung im Zelt statt.

Bei der Jugend setzte sich die Ahrensburger Schützengilde mit den Schützen Denise Eltermann, Naama Kembouche und Claas Grabowski durch. Die Einzelwertung ging an Henrik Proba (Redderschmiede). Bei den Damen siegte die Sülfelder Schützengilde mit Bärbel Brunckhorst, Ellen Spahr und Regina Hahn. Die Einzelwertung gewann Susanne Henning (Schützenverein Trittau) Bei den Herren war die Ahrensburger Schützengilde nicht zu schlagen. Gerd-Peter Rhode, Claus Sietz und Manfred Grabowski setzten sich an die Spitze. Einzelsieger wurde Gerd-Peter Rhode (Ahrensburg).

Im Festzelt gab es für die „kleinen Gäste“ Spiele mit Diskjockey Peter Meyer, anschließend bekam jedes Kind, dank der Spenden ein Geschenk.

Am Abend gab es für die „Großen“ Preise, dann wurden die Sieger des Preisschießens bekannt gegeben. Die Volksscheibe gewann Jasmin Buchholz vor Silke Holst und Carsten Schwarz. Bei KK Teiler wurde Margrit Kunde erste vor Joachim Kunde und Manfred Grabowski. Die KK Preisscheibe gewann Henrik Proba vor Birgit Roden und Heike Roden. Bei der LG Preisscheibe war Henrik Proba vor Birgit Roden und Heike Roden erfolgreich.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige