Anti - Stress - Training wirkt sich positiv bei AD(H)S aus

Anzeige
Sie sind laut, ruhelos, können sich kaum an Regeln halten und kommen nie zur Ruhe.

Sie sind laut und ruhelos und bringen ihre Umwelt häufig an den Rand der Verzweiflung. Sie wachsen meist in einer Welt voller Kritik und Zurechtweisung auf und ihr Selbstbewusstsein ist häufig negativ geprägt.

Studien belegen, dass AD(H)S Kinder sich selber nicht viel zu trauen und unsicher sind, auch wenn es für die Umwelt der betroffenen Kinder ganz nach dem Gegenteil aussieht. Aber genau diese Unsicherheit kompensieren sie häufig in dem Verhalten des „Pausenclowns“ oder in Aggressivität, da ihnen wichtige Regeln im sozialen Umgang fehlen.

Kinder lernen im Laufe der Zeit ganz automatisch, die Mimik und Gestik ihrer U
Umwelt zu entziffern und dementsprechend zu handeln – AD(H)S Kinder müssen dies allerdings häufig in mühevoller Kleinarbeit lernen.
Ein Anti – Stress – Training kann den Kindern, bewiesener Maßen, auf mehrere Weise helfen:

- Sie lernen zu entspannen und sich zu fühlen. Sie lernen sich wahrzunehmen. Hierbei haben sich z. B Phantasiereisen oder PMS bewährt.
- Sie lernen zu „sehen“, zu fühlen und zu formulieren, was und welche Situationen sie stressen und somit auch reizen.
- Sie lernen Bewältigungsmethoden kennen, wie z. B Problemlösestrategien, d. h vielleicht doch nicht gleich „zu zu hauen, sondern aus der Situation raus zu gehen
- Sie lernen, sich selber zu kontrollieren und zu stoppen

Für diese, und noch weitere wichtige Inhalte, hat sich z. B das „Stressimpfungstraining“ nach Meichenbaum bewährt. Donald Meichenbaum war ein US Psychologe, der das „Stressimpfungstraining“ konzepiert hat. Er hat in seiner Arbeit mehrfach erfolgreich sogar bei aggressiven Kindern angewandt.
Die neuen und optimierten Verhaltensweisen, die die Kinder lernen wirken sich nicht nur positiv auf die Kinder selber aus sondern auch auf die Eltern und das gesamte Umfeld.
Natürlich ist diese Trainingsform auch für erwachsene AD(H)S´ler geeignet.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige