Konzentrationstraining für junge Erwachsene ab 15 Jahren

Anzeige
Die Zwischenzeugnisse sind noch nicht aller Orts verteilt, und doch hängt in vielen Familien der Haussegen schief. Eltern und Schulen haben oft Erwartungen an die Jugendlichen, die diese aufgrund unterschiedlicher Gründe oftmals nicht erfüllen können – ein Grund kann eine Verringerte Aufmerksamkeits- / Konzentrationsspanne sein.

Jugendliche sitzen oft stundenlang vor ihrem PC oder dem TV und können sich ohne Schwierigkeiten mit Dingen beschäftigen, die sie interessiert. Bei diesem Erscheinungsbild würde kein Elternteil auf die Idee kommen, dass der Jugendliche vielleicht an einer eingeschränkten Aufmerksamkeits- / Konzentrationsspanne leidet. Die Schulleistungen allerdings bleiben oft unter dem eigentlichen Können dieser Jugendlichen zurück und Klassenarbeiten werden öfter „verhauen“, als es gut tut.

Menschen mit einer eingeschränkten Aufmerksamkeits- / Konzentrationsspanne können sich sehr wohl mit Dingen beschäftigen, die sie interessieren, und das ohne Ablenkung. In anderen Bereichen, z. B Schulstoff lernen oder sich während einer Klassenarbeit zu konzentrieren fällt schwer und hier kann die Aufmerksamkeits- / Konzentrationsspanne nicht lange genug aufrecht erhalten werden.

Aufmerksamkeitsspanne und Konzentration können allerdings durch ein spezielles Training geschult und gesteigert werden. Das Konzentrationstraining ist angelehnt an das „Marburger Konzentrationstraining“ und beinhaltet darüber hinaus die Vermittlung individueller Lerntechniken – „nicht jeder Mensch lernt auf die gleiche Weise“.

Das „Marburger Konzentrationstraining“ wird seit über 10 Jahren mit enormen Erfolgen bei Kindern und Jugendlichen mit Konzentrationsschwächen und Problemen mit der Aufmerksamkeitsspanne angewandt. Bestandteile des Trainings sind u.a

- Training der Selbststeuerung
- Positiver Umgang mit Fehlern
- Verbesserung und Steigerung der Leistungsbereitschaft
- Stärken und positive Eigenschaften fördern und aufbauen

Hintergrund des Trainings ist die „Selbstinstruktion“, d. h die Jugendlichen lernen, eine Aufgabe in einzelnen Teilen abzuarbeiten und sich dabei „selber zu sagen“ WAS sie tun sollen, in WELCHER Reihenfolge und WAS der nächste Schritt ist. Die Jugendlichen lernen, ihre eigenen Fehler zu finden und sich für jeden Teilabschnitt zu loben. Diese Vorgehensweise stärkt das Selbstbewusstsein und die Jugendlichen entdecken viele Stärken an sich selber.

Das Training findet statt
8 x 75 Min = 10 Stunden, Samstags von 09:00 – 10:15 Start ist der 02.04.2016
ab 6 Teilnehmern
Konzentrationstraining Kreis Stormarn,Lübeck,Bad Segeberg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige