Konzentrationstraining für Kinder

Anzeige
Die Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Begebenheit herzustellen und die Konzentration hierauf aufrecht zu erhalten ist eine elementare Fähigkeit. Menschen, die in diesen Bereichen Schwächen aufweisen haben in unterschiedlichen Lebensbereichen vielfältige Einschränkungen.

Die Aufmerksamkeit auf eine Begebenheit herzustellen und die Konzentration hierauf aufrecht zu erhalten sind elementare Fähigkeiten. Schwächen in diesen Bereichen führen zu unterschiedlichen Problemen und Einschränkungen im Alltag.

Gerade in der Schulzeit und im Arbeitsleben können Schwächen auf diesen Gebieten schwerwiegende Probleme nach sich ziehen.
Die Konzentrationsfähigkeit ist eine „Kunst“, die nicht angeboren ist, sie muss von Klein an erworben, sprich erlernt werden. Das Erlernen dieser Fähigkeit benötigt Zeit und Ausdauer und vollzieht sich nur langsam und schrittweise. Hierzu zählt es auch, dass Kleinkinder lernen, eine Sache zu Ende zu bringen, bevor sie mit einer anderen Sache anfangen.

Für Kinder und Erwachsene, die Schwächen mit der Aufmerksamkeitsspanne und der Konzentrationsfähigkeit haben, ergeben sich in Schule und Berufs oftmals viele Schwierigkeiten. Viele Kinder bleiben aufgrund dieser Einschränkung weit hinter ihren eigentlichen möglichen Leistungen zurück und sind typische „5er Kandidaten“. Dies führt wiederrum zu Frust und mangelndem Selbstvertrauen. Die Kinder trauen sich nichts mehr zu und geben „innerlich“ auf. Drüber hinaus werden sie wegen ihrem „verträumt sein“ und ihrer schlechten Noten oftmals noch gehänselt und leichte Mobbingopfer.
Im Laufe der Jahre könne „Komorbiditäten“ wie Depression und Angststörungen entstehen.

Geeignete Möglichkeiten mit Kindern von Klein an die Konzentrationsfähigkeit zu schulen sind u. a

- Eine Sache fertig machen lassen, bevor eine andere begonnen wird
- Eine Gute – Nacht – Geschichte nacherzählen lassen
- Einen Satz den man gesagt hat, wiederholen lassen
- „was hörst du“ – ( sich mit geschlossenen Augen hinsetzten und hören )
- Memory
- Zusammen ein Bild malen – von Anfang bis Ende
- Bilderbücher schauen
- „Fühlkasten“

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit eingeschränkter Konzentrationsfähigkeit besteht die Möglichkeit eines Konzentrationstrainings. Hierbei werden viele wichtige Eigenschaften geschult, die unerlässlich sind im Schul – und Arbeitsalltag. Die Betroffenen lernen z. B „den inneren Dialog“, Struktur, Ordnung, langsames Vorgehen, Frustrationstoleranz, Fehlersuche und das Loben und Stolz auf sich sein. Da viele Konzentrationsschwache Kinder und auch Erwachsene ein mangelndes Selbstbewusstsein aufweisen, ist das eigene Loben und Stolz sein ein wichtiger Schritt.

Konzentrationstraining Kinder und Erwachsene
Legasthenie und Co
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige