Schüssler Salze bei AD(H)S

Anzeige
Die Symptome, die eine AD(H)S verursachen kann, sind so individuell, wie die Menschen selber. Häufig stehen Unruhe, Impulsivität und Aufmerksamkeitsstörungen im Vordergrund. Häufig können hier Schüssler – Salze gute Dienste leisten.

Viele Kinder und Erwachsene leiden an einer unstillbaren inneren Unruhe und einer „Getriebenheit“, auch ohne eine AD(H)S Diagnose zu haben. Hier können bestimmte Schüssler Salze gute Dienste leisten – ob mit oder ohne AD(H)S Diagnose.

Nr. 2 Calcium phosphoricum
Nr.5 Kalium phosphoricum ( innere Entlastung )
Nr. 11 Silicea ( Nerven )
Nr. 21 Zincum chloratium ( Nerven )

Sie können ein Salz über eine gewisse Zeit testen, oder aber sich für drei entscheiden, die sie auch zusammen nehmen können. Eine bewährte und einfache Methode ist es, die Schüssler Salze in stillem Wasser aufzulösen und sie über den Tag verteilt einzunehmen.

Dosierung: Am Anfang und im akuten Fall können von jedem ihrer gewählten Salze 5 – 10 Stück auflösen, oder sie im Mund zergehen lassen. Wenn sie die Salze in Wasser auflösen und über den Tag verteilt einnehmen können es von jedem 10 – 30 Stück sein.

Schlafstörungen: ( Bitte immer vom Arzt abklären lassen! )

Durch Übermüdung und Überreizung:

Nr. 2 Calcium phosphoricum
Nr. 7 Magnesium phosphoricum

Diese Salze können sie zusammen in heißem Wasser auflösen und schluckweise trinken.
Dosierung: jeweils 5 Schüssler Salze vor dem schlafen gehen.
Schüssler Salze sind eine gute Methode, um Ruhe und Entspannung zu finden. Lassen sie sich in ihrer Apotheke ausführlich beraten.

Kinder nehmen ¼ der angegebenen Menge.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige