Aushilfspersonal in Restaurationen

Anzeige
Von Maren Gebhardt-Bruderhausen

Das große Lokal war gerammelt voll. Kein Wunder, denn draußen goss es in Strömen. Zwei Seniorinnen betraten das Lokal und tatsächlich erspähten sie in der hintersten Ecke noch zwei Plätze. Triefende Schirme und Mäntel wurden zur Garderobe gebracht und kaum saßen sie, stand auch bereits eine Bedienung vor ihnen. So ein schneller Service! „Zwei Kännchen Kaffee bitte“, orderten die Damen. „Und haben Sie auch Kuchen?“ war die nächste Frage. „Den müssen Sie sich am Tresen aussuchen“, wurde ihnen beschieden. Und so arbeiteten sie sich durch das Lokal, vorbei an Tischen, Stühlen, herumliegenden Taschen und Rucksäcken, um sich ein Stück Apfeltorte auszusuchen!

Lokale, Cafes, Restaurants wären gut beraten, ihrem Aushilfspersonal eine Kurzschulung zu gewähren. „Wir haben Apfel-, Pflaumen- und Kirschstreusel“ könnte eine Antwort lauten. „Möchten Sie anderen Kuchen, suchen Sie sich bitte am Kuchentresen etwas aus.“ Es dürfte doch nicht schwer sein, eine kleine Auswahl anzubieten! Und ich wette, statt sich noch einmal zu erheben, wäre die Wahl unter den dreien getroffen worden.

„Wir haben Grauburgunder und einen roten Dornfelder.“ Ganz einfach und auch vom Aushilfspersonal gut zu merken. Für Besonderheiten bietet man die Weinkarte an.

Die Bratkartoffeln auf dem Teller waren schwarz verbrannt. Die Bedienung brachte anstandslos neue. Leider vergaß sie, einen Teller zur Entsorgung der verbrannten Kartoffeln mitzubringen.

Zum Kaffeegedeck gab ein selbstverständlich eine Serviette. Allerdings lag diese auf dem Rand des Kuchentellers und hatte bereits mit der Sahne Bekanntschaft geschlossen.

Das Bier war vorgezapft und wurde nur aufgefüllt. Geht schneller, logisch. Jedoch ist mancher gern bereit zu warten, um sich an dem krönenden Schaum eines Pils zu erfreuen.

Es gibt viele ärgerliche Dinge, die sich doch ganz simpel abstellen ließen. Liebe Wirte, denkt doch einfach ein bisschen mit in Eurer Restauration, wie Ihr selbst es gern hättet. Dann sind die Gäste auch mit dem Aushilfspersonal zufrieden!
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige