HHLA muss Marktentwicklung für Reformen nutzen

Anzeige
Der wirtschaftspolitische Sprecher und parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB
Anlässlich der Q1/2017-Zahlen der HHLA erklärt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse:

„Die leichte Erholung an den Containermärkten macht sich auch bei der HHLA bemerkbar. Allerdings liegen die Zahlen im Containerumschlag noch immer hinter denen im vergleichbaren Zeitraum von 2014.

Die HHLA sollte die verbesserte Marktlage nutzen, um sich zukunftsfähig aufzustellen. Dafür braucht das Unternehmen endlich eine IT, in der die einzelnen Terminals miteinander vernetzt sind. Der HHLA-Vorstand muss zudem ein Konzept für Automatisierung und Digitalisierung am Burchardkai erarbeiten, denn mit den derzeitigen Strukturen ist die ‚Herzkammer des Hamburger Hafens' nicht gut gerüstet für die steigenden Anforderungen der Zukunft.“


Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Pressemitteilungen von Michael Kruse, MdHB unter http://www.kruse.hamburg/presse/pressemitteilungen...

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post...
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9...

Schauen Sie auf die Website von Michael Kruse im Internet: http://www.kruse.hamburg
Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige