Michael Kruse (FDP): "Handwerkern die Arbeit in Hamburg erleichtern!"

Anzeige
Ihr Bürgerschaftsabgeordneter der FDP für Barmbek, Uhlenhorst & Dulsberg: Michael Kruse
Michael Kruse, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, zum liberalen Antrag „Handwerkerparken“, der in dieser Woche in der Bürgerschaft debattiert wird:

Michael Kruse (FDP): Handwerkern die Arbeit in Hamburg erleichtern

„Wir wollen mit unserer Initiative zwei Probleme auf einmal lösen: Handwerker sollen mit ihren Fahrzeugen näher an ihre Einsatzorte in der Stadt kommen, damit schweres oder sperriges Gerät einfacher und schneller transportiert werden kann. Dafür sollen sie mit Ausnahmegenehmigungen zum Beispiel auch in Anwohnerparkzonen oder verkehrsberuhigten Bereichen parken dürfen. Das spart Zeit, Energie und Geld. Und Handwerker werden so weniger häufig zum Parken in der zweiten Reihe verleitet. Damit beschleunigen wir den Verkehr, was allen Verkehrsteilnehmern zu Gute kommt.“

Hier den Antrag lesen: http://www.fdp-fraktion-hh.de/wp-content/uploads/150402_Antrag_Handwerkerparken.pdf

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post...
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Vine folgen: https://vine.co/u/1134649266296541184
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/

Schauen Sie auf die Website von Michael Kruse im Internet: http://www.kruse.hamburg

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de
Anzeige
Anzeige
2 Kommentare
392
Michael Kahnt aus Barmbek | 18.05.2015 | 13:08  
1.240
Elke Noack aus Rahlstedt | 25.05.2015 | 11:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige