Aufbrechen! Ein Jakobsweg-Nachmittag mit Wolfgang Bremer

Wann? 19.04.2015 16:00 Uhr bis 19.04.2015 18:00 Uhr

Wo? Bürgerhaus in Barmbek , Lorichsstraße 28A, 22307 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek |

Der Jakobsweg – ein Sehnsuchtsziel und ein Mysterium

Bremer ist 1.000 Kilometer auf spanischen Jakobswegen mit seinem Rad unterwegs gewesen, vor allem auf dem herrlichen nördlichen Küstenweg. Startpunkt war für ihn Bilbao, das Ziel natürlich Santiago de Compostela, das eigentliche Ende seiner Reise aber war San Francisco – nicht das in den USA, sondern das San Francisco weit an der Westküste des Finisterre in Galicien.
Der Autor Bremer zeigt an diesem Nachmittag über 150 Fotos seiner Pilgerreise im Heiligen Jahr und berichtet anschaulich davon. Er liest seine eigenen auf dem Weg entstandenen Texte und stellt sein Buch vor.
Der Gitarrist Arne Wolf setzt mit Musik aus verschiedenen spanischen Regionen wunderbare musikalische Akzente.
Beide zusammen machen den Nachmittag zu einem berührenden Erlebnis.
Wissenswertes, Lustiges, Ergreifendes – auf dem Jakobsweg begegnet jedem Pilger unendlich vieles. Insbesondere die Begegnungen mit anderen Menschen führen zu bleibenden Erlebissen.
Zwei Stunden, die Sie vielleicht nicht nur neugierig machen, sondern die auch zum Erfüllen eigener „Aufbruchswünsche“ führen können. Lassen Sie sich verzaubern und inspirieren...
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige