Der Feierabend in Barmbek ist nun hörbar

Anzeige
Feierabendsingen vor der Zinnschmelze-Umbaubude
Hamburg: Zinnschmelze |

Mit rund 70 SängerInnen beim ersten Feierabendsingen der Zinnschmelze wurde die Erwartung der Veranstalter weit übertroffen.

Der Wunsch gemeinsam ein Liedchen zu singen scheint bei mehr Barmbekern vorhanden zu sein, als man vermuten möchte. Und das bei Jung und Alt! Zwischen 20 Jahren und 80 Jahren waren alle Altersgruppen vertreten.
Der Erfolg des Feierabendsingens liegt wohl in dem Konzept: Im Vorbeigehen auf dem Stadtplatz einfach stehen bleiben und ein paar bekannte Lieder mitsingen. Niemand muss Noten lesen können, zur Unterstützung werden die Texte verteilt und Diplomgesangslehrerin Susanne Etmanski singt vor und begleitet am Keybord.
Dorothée Puschmann von der Zinnschmelze: „Wir waren total überwältigt, dass so viele Menschen gekommen sind. Wir hätten uns schon über 25 gefreut. Zwischendurch sind uns sogar die Textzettel ausgegangen. Das wird sich aber nicht wiederholen. Vielleicht gibt es beim nächsten Mal auch ein richtiges Textheft.“
Es kam sogar eine Familie um einen Geburtstag zu feiern. Kleiner Tipp, vorher kurz Bescheid sagen, dann gibt es ein Geburtstagsständchen.
Das nächste Feierabendsingen findet am 11.06. um 18:00 Uhr auf dem Stadtplatz statt.

Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige