Ein Männer-Test im English Theatre

Wann? 15.12.2016 bis 04.02.2017

Wo? Lerchenfeld 14, Lerchenfeld 14, 22081 Hamburg DE
Anzeige
Gar nicht so einfach, so ein „Männer-Test“ Foto: Stefan Kock
Hamburg: Lerchenfeld 14 |

In der englischsprachigen Komödie „Don´t lose the place!“ kann sich Sylvia nicht zwischen drei Kandidaten entscheiden

Hamburg-Barmbek Sylvia kann sich einfach nicht entscheiden: soll sie den jungen Clive heiraten, der sportlich wie romantisch im Ruderboot vorfährt, den schon etwas älteren Anwalt Walter oder den kernigen Handwerker Eddie? Um das Trio zu testen, lässt sie die drei in Derek Benfields Komödie „Don´t lose the place!“, die jetzt im English Theatre of Hamburg zu sehen ist, alle zwei Wochen an verschiedenen Wochentagen antanzen. Pech nur, dass eines Tages alle drei vor der Tür stehen. Immerhin kommen sie hintereinander, so dass Sylvia ihre Galane so sortieren kann, dass sie sich nicht begegnen. Was aber ohne Freundin Jemma, die glücklicherweise ebenfalls unerwartet hereinschneit, nicht zu bewerkstelligen wäre. Die freundliche Jemma muss immer wieder den einen oder anderen gegen seinen Willen in die Küche oder andere Zimmer bugsieren oder sich als Freundin des einen oder anderen ausgeben, wenn sich, was irgendwann nicht mehr zu vermeiden ist, zwei der Herren doch ´mal äußerst irritiert begegnen. Die klassische Verwechslungs- und Vertuschungskomödie steigert sich mit kaum noch glaubhafter Penetranz zu abstrusen dramaturgischen Verrenkungen, die sich irgendwann zu oft wiederholen. Beeindruckend aber, wie weit man eine solche Handlung treiben kann und mit welcher Präzision und Glaubwürdigkeit die fünf Schauspieler sie spielen. Insbesondere Madeleine Hutchins in der Rolle der geplagten Jemma, die sprachlich und körperlich großen Einsatz zeigt. (ch)

„Don‘t lose t place“: bis 4. Februar 2017, English Theatre, Lerchenfeld 14. Karten zum Preis von 21 bis 31 Euro unter Telefon 227 7089. Weitere Infos und Tickets: English Theatre of Hamburg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige