Fight Night 2016 – Der Improtheater-Wettkampf geht in die vierte Runde!

Wann? 07.05.2016 20:00 Uhr

Wo? Kulturhaus 73, Schulterblatt 73, 20357 Hamburg DE
Anzeige
Der Titelverteidiger: Der Strandarbeiter aus Nürnberg
Hamburg: Kulturhaus 73 | 12 sind 11 zu viel – so lautet das Motto der „Fight Night“. Die Hamburger Improvisationstheater-Gruppe Schiller Killer richtet in diesem Jahr am 7. Mai zum vierten Mal ein Battle aus, bei dem 12 Improvisationskünstler um den begehrten Wandergürtel antreten werden. Der Titelverteidiger „Der Strandarbeiter“ von der Gruppe Holterdiepolter! aus Nürnberg wird gegen Gäste aus Hamburg, Berlin, Bremen, Dortmund, Köln und Leipzig antreten. Die Impro-Gladiatoren wissen vorher natürlich nicht, was sie erwartet. In allen Aufgabenstellungen gelten die Regeln des Improvisationstheaters: Nichts ist geprobt, jede Szene ist ein Unikat.

Wer den Wandergürtel mit nach Hause nimmt, entscheiden das Publikum und eine Jury durch Punktvergabe. Inspiriert werden die Spieler durch die Kreativität des Publikums. Und die Schiller Killer werden sich für jede Szene eine besondere Herausforderung ausgedacht haben. Die Fight Night hat sich mittlerweile als beliebtes und wichtiges Event in der deutschsprachigen Improtheater-Szene etabliert. Sie dient dem Vernetzen, dem Sammeln von Erfahrungen und natürlich vor allem der Unterhaltung. Spaß, Action und gute Laune sind vorprogrammiert.

Tickets: 14 €, ermäßigt 12 €. Kartenreservierungen unter: www.zwoelfsindelfzuviel.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige