Kino ohne Nebengeräusche

Anzeige
Nachdem es im vorigen Jahr gut anlief, gibt es auch 2016 wieder Freiluftkino auf dem Bert-Kaempfert-Platz Fotos: Thiele

Open air und mit Kopfhörer: Wieder Filme gucken auf dem Bert-Kaempfert-Platz

BARMBEK. Noch will das Wetter in Hamburg nicht so richtig mitspielen, doch das tut dem Open-Air-Kino in Hamburg auch dieses Jahr keinen Abbruch. Für Kino-Liebhaber aus Hamburg-Nord heißt es deswegen: Warm anziehen und Decken raus! Denn seit Freitag laufen auf dem Bert-Kaempfert-Platz die zweiten „Kino Nächte Barmbek“.

Nachdem der Probelauf von zehn Tagen letztes Jahr vom Publikum gut angenommen wurde, wird das Programm dieses Jahr auf eine Dauer von vier Wochen erweitert und läuft noch bis zum 10. Juli mit einem wechselnden Filmprogramm. Das Besondere am Kopfhörer-Freiluftkino: Weder die Anwohner müssen sich um Lärmbelästigung sorgen, noch die Zuschauer werden von lauten Stadtgeräuschen wie dem Zugverkehr am U-Bahnhof Barmbek gestört, da die Filme auf der großen Leinwand über Funkkopfhörer abgespielt werden.

„Man kann die Lautstärke selbst einstellen und hat ein besseres Stereo-Empfinden. Außerdem hört man keine nervigen Nebengeräusche wie Popcorn-Kauen: Man setzt die Kopfhörer auf und ist voll im Film ohne Ablenkungsgeräusche“, erklärt Outdoor-Cine-Geschäftsführer Dirk Evers das besondere Kinoerlebnis.

Am heutigen Mittwoch zeigt das Outdoor-Kino die auf Timur Vermes‘ Roman beruhende Mediensatire „Er ist wieder da“. Am Freitag, 17. Juni, steht „The Hateful 8“ von Quentin Tarantino auf dem Programm, gefolgt von „Star Wars: Episode VII“ am Sonnabend (18. Juni) und „Fack ju Göhte 2“ am 19. Juni. Einlass ist stets ab 21 Uhr, der Filmstart wird dem Sonnenuntergang angepasst (ca. 21.45 Uhr). Eintritt: 8 Euro, ermäßigt: 7 Euro. (ut)

Weitere Infos und das gesamte Programm gibt es unter www.kinonaechte-barmbek.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige