Kino unter dem Sternenhimmel

Wann? 01.06.2017 bis 10.09.2017

Wo? Bert-Kaempfert-Platz, Wiesendamm 1, 22305 Hamburg DE
Anzeige
Wenn das Wetter mitspielt, macht Kino unter freiem Himmel selbst auf Plastikstühlen Spaß Foto: kp
Hamburg: Bert-Kaempfert-Platz |

Die Hamburger Open-Air-Kinosaison startet in Barmbek mit der französischen Komödie „Plötzlich Papa“

Von Kathrin Petersen
Barmbek
Vom 1. Juni bis 10. September können Filmliebhaber an drei Standorten Hamburgs ein täglich wechselndes Kinoprogramm an der frischen Luft und unter einem hoffentlich stets wolkenlosen Sternenhimmel genießen. Den Auftakt machen die „Kino Nächte Barmbek“ vom 1. Juni bis 16. Juli am Bert-Kaempfert-Platz, eine Woche später beginnt das „St. Pauli-Sommerkino“ (9. Juni bis 9. Juli) im Millerntor-Stadion und zum Abschluss gibt es das „Open-Air-Schanzenkino“ (21. Juli bis 10. September) im Sternschanzenpark.

Komödie mit Omar Sy

Mitten auf dem Barmbeker Marktplatz, neben der Filiale von Globetrotter, ist als Eröffnungsfilm die französische Komödie „Plötzlich Papa“ mit Omar Sy – bekannt aus „Ziemlich beste Freunde“ – auf einer 72 Quadratmeter großen Leinwand zu sehen: Völlig unerwartet wird Samuel (Omar Sy) mit den Herausforderungen des Vaterseins und der Kindererziehung konfrontiert und muss sich mit den Tücken des alltäglichen Lebens eines alleinerziehenden Franzosen in London herumschlagen. Samuel lebt in Südfrankreich und genießt sein Singleleben. Jeden Tag Sonne, Strand und Spaß und keine Verpflichtungen. Eines Tages jedoch taucht die verflossene Liebschaft Kristin (Clémence Poésy) bei ihm auf und hat eine süße Überraschung im Arm: Gloria, seine Tochter, von deren Existenz er bislang nichts wusste. Ehe Samuel sich versieht, ist Kristin auch schon wieder verschwunden und hat Gloria bei ihm zurückgelassen. Panisch reist Samuel Kristin nach London hinterher, um sie zu suchen – aber ohne Erfolg. Acht Jahre später: Samuel und Gloria (Gloria Colston) leben in London und sind längst unzertrennlich. Dank seiner Tochter ist Samuel erwachsen geworden und macht als Stuntman Karriere. Doch da taucht Kristin erneut auf und fordert ihr Kind zurück… „Plötzlich Papa“ ist eine warmherzige und zugleich turbulente Tragikomödie. Mit viel Humor und Gefühl spielen sich Omar Sy, der 2012 den „César“ als Bester Hauptdarsteller erhielt, und Gloria Colston als Vater-Tochter-Gespann in die Herzen der Zuschauer.

Kopfhörer-Freiluft-Kinokonzept bleibt

Weitere Highlights sind unter anderem „Lommbock“ (2. Juni), „La La Land“ (3. Juni), „Willkommen bei den Hartmanns“ (4. Juni), „Gemeinsam wohnt man besser“ (13. Juni) und „Trainspotting 2“ (18. Juni). Die „International Ocean Film Tour Volume 4“ – das Filmevent für alle, die das Meer lieben – ist am 16. Juni mit neuem Programm wieder zu Gast. Es zeigt die neuesten und besten Meeresabenteuer und Wassersportfilme auf der großen Leinwand. Unverändert zum Vorjahr ist das Kopfhörer-Freiluft-Kinokonzept – wobei die Besucher den Kinoton ausschließlich über Funkkopfhörer hören. Die Kopfhörer werden gegen ein Pfandgeld von 10 Euro ausgehändigt und nach der Vorstellung zurückerstattet. Bei ausgewählten, internationalen Filmen können die Zuschauer sich außerdem die gewünschte Sprachfassung in Deutsch oder im Original einstellen.

St. Pauli und Schanze folgen

Für das „St. Pauli-Sommerkino“ ist Anpfiff am 9. Juni und Schlußpfiff am 9. Juli. Umgeben von der Stadionkulisse und mit überdachten Tribünen-Sitzplätzen befindet sich das Freiluft-Kino in der Nordkurve vom Millerntor-Stadion. Das „Car-2-Rent-Open-Air-Schanzenkino“ vom 21. Juli bis 10. September bietet den Zuschauern eine 128 Quadratmeter große Bildleinwand, die über ein Luftgebläse hochgefahren wird.

Kinonächte Barmbek

Donnerstag, 1. Juni, bis Sonntag, 16. Juli, Bert-Kaempfert-Platz, Filmbeginn etwa 21.45 Uhr, Einlass eine Stunde vor Filmbeginn. Die Einlasszeiten ändern sich jeweils mit dem Sonnenuntergang und werden über die jeweiligen Kino-Webseiten mitgeteilt. Eintritt: an der Abendkasse 8 Euro, ermäßigt 7 Euro. Bei Überlänge ab 110 Min. plus 1 Euro, ab 130 Min. plus 2 Euro und ab 160 Min. plus 3 Euro. Kartenvorbestellung per Online-Ticketing auf www.kinonaechte-barmbek.de ab sofort möglich.

Weitere Infos: Kino Nächte Barmbek“, „St. Pauli-Sommerkino“, „Open-Air-Schanzenkino
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige