#nichtvergesser: Krisen vergessen heißt Menschen vergessen

Wann? 18.05.2017 18:30 Uhr bis 18.05.2017 20:00 Uhr

Wo? Haus der Philanthropie, Bramfelder Str. 70, 22305 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Haus der Philanthropie | Millionen Menschen weltweit leben in vergessenen humanitären
Krisen. Es mangelt an politischer und medialer Aufmerksamkeit
wie in Myanmar: Hier beherrscht der längste Bürgerkrieg der
Welt seit 1948 das Leben der Menschen.
Warum geraten Krisen in Vergessenheit? Welche Rolle spielen
die Medien, und welche Arbeit leisten Hilfsorganisationen? Was
ist zu tun, damit vergessene Krisen wieder wahrgenommen
werden? Zu Gast sind Dr. Bärbel Kofler, Beauftragte der
Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und humanitäre
Hilfe, Dr. Kai Gniffke Chefredakteur von ARD-aktuell, Plan-Programm-
Manager Tu (Patrick) Aung aus Myanmar und Teamleiter
Humanitäre Hilfe Rüdiger Schöch von Plan International
Deutschland.
Nach der Diskussion laden wir Sie herzlich zu einem Gettogether
ein. Die Veranstaltung findet teilweise in englischer
Sprache statt.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige