Noch Fragen?… Offenes Diskussionsforum im Bürgerhaus in Barmbek - Nachdenken über Nobelpreisträger

Wann? 08.12.2015 19:30 Uhr

Wo? Bürgerhaus in Barmbek, Lorichsstraße 28A, 22307 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek | Jeden 2. Dienstag diskutieren interessierte Bürgerinnen und Bürger über aktuelle und z.T. kontroverse Themen. Ansprechpartner für vorgeschlagene Themen und die Organisation: Michael Zimball, über hallo@buergerhaus-in-barmbek.de. Zimball war 20 Jahre beschäftigt beim DGB, er ist Mitglied im Bürgerhaus in Barmbek e.V. und engagiert sich in der Barmbeker Initiative Gegen Rechts und der Barmbeker Initiative für ein Grundeinkommen.

Themen, die im „Offenen Diskussionsforum“ diskutiert werden, werden den grundgesetzlichen Regeln Deutschlands entsprechen und demokratisch geführt werden.

Heute: Nachdenken über Nobelpreisträger. Im Oktober 2015 wurde der Name des diesjährigen Nobelpreisträgers für Wirtschaft bekannt. Es handelt sich um einen gewissen Angus Deaton. In einem kurzen Referat wird die Diplom-Sozialwirtin Monika Weckenbrock u.a. folgenden Fragen nachgehen: Wer ist Angus Deaton? Worin besteht seine Arbeit und was macht sie so besonders? Für wen ist die Entscheidung des Nobelkomitees bedeutsam? Gab es auch schon Frauen die diesen Nobelpreis bekommen haben? Monika Weckenbrock gibt einen Input und danach soll diskutiert werden.

Eintritt frei!
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige