Schauspielhaus erhält Probebühne in Barmbek

Anzeige
Deitsches Schauspielhaus Hamburg in St. Georg. Foto: A. T. Schaefer
Hamburg: Haus Flachsland |

Jugendsparte des Schauspielhauses im Haus Flachsland

Barmbek. Das altehrwürdige Deutsche Schauspielhaus Hamburg wird künftig im ehemaligen Haus der Jugend Flachsland an der Bramfelder Straße 9 eine Probebühne nutzen. Diese Neuigkeit bestätigte Kulturbehördensprecher Stefan Nowicki. Das Konservatorium, das eigentlich schon ab September die seit über einem Jahr leer stehenden Räume nutzen sollte, wird voraussichtlich erst im Herbst kommenden Jahres einziehen.

In der Zwischenzeit wird die erfolgreiche Jugendsparte des Schauspielhauses – das Junge Schauspielhaus unter Leitung von Klaus Schumacher – hier in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hamburger Puppentheater seine Stücke proben. Puppenbauer und Geschäftsführer Peter Räcker freut’s: „Vielleicht ergibt sich ja sogar eine fruchtbare Zusammenarbeit!“, frohlockt er. Zur Freude hat er auch allen Grund, denn noch im Frühjahr mussten er und seine Mitstreiter um der Verbleib des Puppentheaters samt Werkstatt im Haus Flachsland bangen (das WochenBlatt berichtete). Mit dem neuen Haushaltsbeschluss der Bürgerschaft wird das Haus Flachsland direkt in den Verwaltungsbereich der Kulturbehörde übergehen. Und die sei in jedem Falle an einer langfristig kulturellen Nutzung, die auch positiv auf den Stadtteil strahle, interessiert, bekräftigt Stefan Nowicki. (ba)

Mehr Infos über das Puppentheater hier: http://www.hamburgerpuppentheater.de

Mehr Infos zum Schauspielhaus hier: http://www.schauspielhaus.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige