Very english indeed!

Anzeige
Pfarrersfrau Candida (Holly Smith) sorgt für Verwirrung Foto: Kock

Candida von George Bernard Shaw im English Theatre

Barmbek Candida (Holly Smith) verdreht den Männern gehörig den Kopf – dabei legt es die Frau des Reverend Morell (Richard Ings) gar nicht darauf an. Doch der junge Dichter Eugene (Henry Proffit) ist Feuer und Flamme für die hübsche Pfarrersfrau. In seinen Augen ist sie viel zu schade für das profane Leben an der Seite ihres moralpredigenden Ehemanns. So legt er sich ins Zeug – und legt sich mit dem Reverend an, um Candida für sich zu gewinnen. Für wen wird sich die schöne Frau entscheiden?
Die Komödie „Candida“ war das erfolgreichste Stück des irischen Dramatikers George Bernard Shaw (1856-1950). Die englischsprachige Inszenierung im English Theatre vermeidet Experimente und jeden Klamauk: Sie setzt auf solide Darsteller, ein historisierendes Bühnenbild und Dialoge, die den Geist der Zeit widerspiegeln. Very british indeed – sehr britisch auf jeden Fall! (leu)

Vorstellungen dienstags bis sonnabends, 19.30 Uhr. The English Theatre of
Hamburg, Lerchenfeld 14, 227 70 89. Tickets: 24 bis 29,50 Euro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige