Von Liebe und Schmerz

Anzeige
Flamenco: das sind Lieder und Tänze aus Andalusien – mit viel Leidenschaft Foto: thinkstock

Flamenco bringt wildes Leben in „Die Burg“

Barmbek Was bringt uns dazu, zu musizieren, zu tanzen und zu leben? Dieser Frage will die Flamenco-Performance „La Locura“ auf den Grund gehen. „Sie entführt in die Verrücktheit und die Wildheit des Lebens, in Liebe, Absturz, Kapitulation, aber auch Neuanfang und Zusammenhalt sowie in die Verbundenheit des Menschen mit dem All und somit mit Klang und Bewegung“, erklärt Tänzerin Iris Lange, die mit ihrem Partner Bruno zu sehen ist. Begleitet werden die beiden von einem Orchester mit Piano, Gitarre, Percussion und Querflöte und von der Sängerin Elva La Guardia. (leu)

Sonnabend, 6. Februar, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), Theater Die Burg am Biedermannplatz, Eintritt 25 Euro, Tickets www.laresaca.de, 0172/9558818 und
www.die-burg-barmbek.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige