Vortrag: Was ist Geld und warum ist immer zu wenig davon vorhanden (Teil 1)

Wann? 24.03.2015 19:30 Uhr

Wo? Bürgerhaus in Barmbek, Lorichsstraße 28A, 22307 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek |

Vortrag von Bernhard Wenzel

"Diese Wirtschaft tötet." schreibt Papst Franziskus unter anderem Ende 2013 in seinem Evangelii Gaudium. Mit seiner Kritik an der herrschenden "Wirtschaftsordnung" ist er nicht allein. Allerdings muss man nach konkreten Ursachen wie z.B. Konstruktionsfehlern in unserem Geldsystem selbst aktiv suchen, denn in den Massenmedien erfährt man darüber nichts. Der erste Teil dieser Vortragsreihe versucht hier Abhilfe zu schaffen. Nach einer kurzen Zusammenfassung über die Entstehung unseres heutigen Geldsystems wird erklärt, wie das heute vorherrschende Geldsystem "funktioniert" und welche Risiken und Nebenwirkungen es hat.
Eintritt: 5,- /3,- /Teil 11 am DI, 31.03./ wer beide Vorträge besucht, zahlt 9,- /5,-
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige