Barmbek Basch setzt auf mehr Barrierefreiheit

Anzeige
Basch-Mitarbeiter Lars Corssen und Martin Witt von „Der Hörladen“ beim Einbau der Induktionsschleife Foto: Barmbek Basch
Hamburg: Wohldorfer Str. 30 |

Stadtteilzentrum arbeitet an der Gleichberechtigung für Menschen mit Behinderung

Von Misha Leuschen
Barmbek
Gleichberechtigung für Menschen mit Behinderung lässt sich leichter fordern als umsetzen. Das ist auch den Veranstaltern der Themenwoche der Barrierefreiheit klar. Sie wollen Menschen sensibilisieren für die vielen Stolperfallen und unsichtbaren Hürden, die Menschen mit Einschränkungen im Alltag erfahren. Doch wie steht es um die Barrierefreiheit im Stadtteilzentrum Barmbek Basch selbst? Das Haus ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen gut begehbar, die Eingangstüren haben Taster zum Öffnen. „Für Menschen mit Sehbehinderungen oder für Blinde sind wir allerdings noch nicht gut ausgestattet“, räumt Basch-Koordinator Burkhard Leber ein. „Wir lernen noch und stellen fest, dass die Anforderungen sehr unterschiedlich sind.“ Immerhin: die Knöpfe im Fahrstuhl sind mit tastbarer Braille-Schrift. Das Problem: Um- und Nachrüstungen kosten Geld. Deshalb ist der Basch-Koordinator froh, dass durch die Unterstützung der „AktionMensch“ der Einbau von induktiven Hörschleifen in den Basch-Sälen möglich wird. Für Menschen mit schlechtem Hörvermögen wird der Ton direkt auf Hörgeräte übertragen.

Themenwoche ab 21. Juni

Zur Themenwoche ab Mittwoch, 21. Juni, haben sich der Awo Seniorentreff, das Barmbek Basch, Barrierefrei Leben, der Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg, der Bund der Schwerhörigen, das Hansa-Kolleg, die Kirchengemeinde Alt-Barmbek, die Seminarwerkstatt Evelyn Schön sowie das Tagewerk Vogelweide der Alsterdorf Assistenz zusammengetan.Es wird Kabarett-, Film- und Musik, Diskussionen und einen barrierefreien Gottesdienst geben. Die Veranstaltungen sind barrierefrei, Gebärden- und Schriftdolmetscher stehen zur Verfügung, Veröffentlichungen sind in einfacher Sprache und Brailleschrift erstellt.

Weitere Infos: Barmbek Basch
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige