Bramfeld singt und feiert

Anzeige
Die Herren vom Seemanns Chor treten auch beim Stadtteilfest auf Foto: Ehrhorn

24. Stadtteilfest am Sonntag auf dem Marktplatz – bei bestem Sommerwetter

Hamburg/Bramfeld. Der „Seemanns Chor“ der Bramfelder Liedertafel hat sich am Sonntag beim traditionellen „Singen am See“ schon mal eingestimmt – gleich eine Woche später am 6. Juli, hat er seinen nächsten Auftritt beim 24. Bramfelder Stadtteilfest auf dem neuen Marktplatz.
Um 10 Uhr beginnt das Fest mit einem ökumenischen Gottesdienst, danach lockt ein Programm an die Herthastraße. Auch die Marktplatz Galerie hat geöffnet. Bis 16 Uhr dauert das Vergnügen. Dabei können die Veranstalter vom Brakula auf besseres Wetter als in den Vorjahren hoffen: Für dieses Jahr verspricht die Vorhersage bestes Sommerwetter, bei 25 Grad und Sonne. Ebenso heiter ist das Programm: HipHop, Step-Aerobic und Ballett, Percussion-Performance, Kindertanz und Theater werden auf der Showbühne zu sehen sein. An den Ständen kann man den Bramfelder Bürgerverein, Parteien, den Heimatverein „up ewig ungedeelt“ von 1895 e.V., den Weltladen Bramfelder Laterne sowie viele weitere Stadtteil-Institutionen live erleben und sich informieren. Das Besondere am Bramfelder Stadtteilfest ist, dass es komplett nicht-kommerziell ist, es gibt keinen Alkohol,
fast alle beteiligen sich ehrenamtlich.
Das Bezirksamt Wandsbek gibt in diesem Jahr 2.000 Euro fürs Fest. Den Grund nennt Brakula-Geschäftsführer Uwe Schmidt: „Dieses Jahr
gibt es Schwierigkeiten, weil wir Strom- und Wasseranschlüsse nicht nutzen können. Die im Marktplatz verbauten Bodenklappen stehen nur den Marktbetreibern zur Verfügung. Wir müssen nach Genehmigung durch das Bezirks-
amt einen Elektriker beauftragen.“ (ba)


10.00 – 11.00 Uhr
Gottesdienst der Bramfelder Kirchengemeinden
11.10 – 11.25 Uhr
Karate & Judo,
Bramfelder Sportverein
11.30 – 11.45 Uhr
Ballett, HipHop-Jazz,
Breakdance, Tanzakrobatik, Step by Step
11.50 – 12.25 Uhr
Musik, Tanz & Theater, Grundschule Bramfeld & Stadtteilschule Bramfeld
12.30 – 12.45 Uhr
Eenstocker Igelchor
13.00 – 13.30 Uhr
Jugendorchester des
Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr Bramfeld
13.45 – 14.05 Uhr
Bramfelder Liedertafel,
Frauenchor
14.10 – 14.25 Uhr Schoolboys, Brakula
14.30 – 14.55 Uhr
Kindertanz, HipHop-Jazz, Modern Dance,
Breakdance, Dancehall,
Tanzakrobatik,
Step by Step
15.00 – 15.20 Uhr
Bramfelder Liedertafel,
Seemannschor
15.25 – 15.40 Uhr
Trommelgruppe,
Brakula
15.45 – 16.00 Uhr
Mini Shivas,
Brakula
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige