Briefmarken-Fans retten denSchatz der Eule

Anzeige
Sabine Schwanke vor dem Eingang zur Bibliothek, die eine Eule zum Wappentier hat Foto: je

23.000 philatelistische Fachbücher jetzt in Hammerbrook untergebracht

Hamburg Ein schmuckloses Bürohaus im Gewerbegebiet Hammerbrook. Die Adresse: Basedowstraße 12, hinteres Gebäude. Seit wenigen Tagen verbirgt sich dort im ersten Stock eine kleine kulturelle „Schatzkiste“: die Philatelistische Bibliothek Hamburg e. V..
Aus Kostengründen musst die Bibliothek im Sommer in der Schloßstraße 12 in Wandsbek ihr Pforten schließen. Die „Stiftung zur Förderung von Philatelie und Postgeschichte“ hatte ihre Zuschüsse gestrichen. Fieberhaft wurden daraufhin neue Räumlichkeiten gesucht. In Hammerbrook wurde die Briefmarkenfreunde fündig. Die über 23.000 Sachbücher der Bibliothek finden dort auf 210 Quadratmetern Platz. In der vergangenen Woche feierten die rund 300 Mitglieder des Vereins die Einweihung in der Basedowstraße. „Wir haben hier größere Räume als in Wandsbek“, erklärte Sabine Schwanke, Vorsitzende des Vereins, in ihrer feierlichen Ansprache, „und trotzdem sparen wir im Jahr über 5.000 Euro an Miete“.
Lange stand es auf der Kippe, ob es für die Briefmarkenbibliothek überhaupt eine Zukunft geben würde. Sabine Schwanke: „In unserer Not haben wird großen Zuspruch erhalten. Viele Briefmarkenfreunde sind dem Verein als neue Mitglieder beigetreten. Außerdem halfen großzügige Spender, dass die Bibliothek als ein bedeutendes Kulturgut erhalten bleibt.“
Die Philatelistische Bibliothek Hamburg e.V. wurde vor 45 Jahren gegründet, damals noch mit Sitz in der Poststraße als Bücherstube des Hamburg-Altonaer Vereins für Briefmarkenkunde. Im Jahre 2000 zog die Bibliothek um in die Schloßstraße 12 in Wandsbek und jetzt nach Hammerbrook. (je)

Die Öffnungszeiten der Bibliothek an der Basedowstraße 12: Dienstags von 14 bis 18 Uhr und donnerstags von 14 bis 19 Uhr. Außerdem können sich Sammler jeweils am ersten Samstag im Monat von 10 bis 13 Uhr Bücher ausleihen.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige